Beiträge zum Stichwort ‘ Zulassung ’

Cecilia wird Lusitania ersetzen

27. September 2010 | Von

(PIX) Nachdem die Lusitania immer wieder Altersschwäche zeigt und die Händler dann mangels Frachtschiff keine Waren zwischen Pico und Faial transportieren können, ist nun in Norwegen Ersatz gefunden worden. Das neue Schiff heißt Cecilia und ist momentan auf dem Weg von Norwegen nach Lissabon, wo es die notwendige Zulassung bekommen soll. Mit seinen 383 Tonnen
[weiterlesen …]



Weniger Fährpassagiere auf den Azoren

18. August 2010 | Von
Weniger Fährpassagiere auf den Azoren

Die Zahl der Fährpassagiere auf den Azoren ist in diesem Jahr bislang zurückgegangen. Im ersten Halbjahr wurden 1,2 % Passagiere weniger gezählt als im Vorjahreszeitraum. Ursächlich dafür ist laut dem Statistikamt der mangelnde Einsatz der Transmacorfähren. Momentan sind nur zwei der vier Personenfähren im Einsatz, weil für die beiden anderen die Zulassung fehlt. Von Januar
[weiterlesen …]



Neue SATA Maschinen im Testflug

10. Juni 2009 | Von

Die beiden seit Mai in Ponta Delgada stationierten neuen Bombardier Dash Q200 Maschinen der SATA sind seit vergangener Woche im Testflug. Damit soll der Übergang in der Flotte fließender verlaufen. Zudem erhalten die Piloten ein spezielles Training und die kleinen Flughäfen von Corvo, Graciosa, Flores und Sao Jorge ihre Zulassung dafür. Bislang sind alle Tests
[weiterlesen …]



„Expresso do Triangulo“ ab Sonntag im Einsatz

18. Juni 2004 | Von

Die Fähre „Expresso do Triangulo“ wird ab Sonntag den Fährbetrieb zwischen den Inseln der Zentralgruppe aufnehmen. Bis zuletzt gab es noch Probleme mit der Zulassung. Die Route deckt Horta – Sao Roque – Velas – Calheta – Angra do Heroismo ab. Der Fährbetrieb stand in diesem Jahr von Beginn an unter einem schlechten Vorzeichen. Die
[weiterlesen …]



Golfinho Azul weiter ohne Zulassung

4. Juni 2004 | Von

Das Hafeninstitut IPTM bestätigt weiterhin, dass die Golfinho Azul nicht die Bedingungen für einen lizenzierten Betrieb erfüllt. Man habe von der Betreibergesellschaft Acorline bislang noch keine positiven Zeichen erhalten. Die letzte Begehung fand am Montag statt. Laut Acorline fehle es nur an Formalitäten und nicht an Sicherheitsmängeln. Sollte es keine Einigung um einen lizenzierten Betrieb
[weiterlesen …]