Beiträge zum Stichwort ‘ Regierung ’

Neues Geld für Ilhas de Valor

13. August 2008 | Von

Die Betreibergesellschaft Ilhas de Valor soll weitere 2,5 Mio Euro von der Regierung erhalten. Damit soll sichergestellt werden, dass die derzeit laufenden oder anlaufenden Bauprojekte beendet werden können. Das sind zum einen das neue Hotel auf Graciosa und der neue Golfplatz auf Santa Maria.



15.500 Betten bis 2015

13. August 2008 | Von

15.500 ist die magische Zahl, wenn es um die Obergrenze der Betten im Fremdenverkehr geht und das bis zum Jahr 2015. So zumindest sieht es der Tourismusplan der Regierung vor. Damit ist der Zuwachs gedeckelt. Verteilt wird so: Sao Miguel: 7605, Terceira: 2900, Faial: 1734, Pico: 1060, Santa Maria: 660, Flores: 578, Sao Jorge: 553,
[weiterlesen …]



Centro de Interpretacao dos Capelinhos öffnet

12. August 2008 | Von

(HOR) Das neue Besucherzentrum am Vulkan Capelinhos wird am 17. August öffnen. Dazu kommt eigens der Präsident der Regionalregierung angeflogen. Nach einem Jahr Bauzeit stehen die Arbeiten unmittelbar vor dem Abschluss. Schon geschlossen hat das alte Museum in Capelo, denn die Exponate sind in Zukunft auch direkt am Vulkan zu bestaunen.



Strassen werden neu geordnet

3. Juli 2008 | Von

Die Strassen auf den Azoren werden neu geordnet und werden in Kürze neue Bezeichungen erhalten. Dem Regierungsplan entsprechend gibt es in Zukunft Vias Rapidas (VR), Vias Expressos (VE) und Vias Regulares (VRG).



Konvent von Caloura nun Monument von öffentlichem Interesse

10. Juni 2008 | Von

(SMI) Das alte Klostergebäude von Caloura ist nun als Monument von öffentlichem Interesse eingestuft worden. Ihm entstammt auch das Heilig-Geist-Bildnis (Senhor Santo Cristo dos Milagres), das inzwischen alljährlich zum größten Fest der Azoren führt. Zum Klostergebäude zählen auch eine Kapelle mit wertvollen Azulejos, der Garten und die Reste einer kleinen Festung am Hafen. Das Anwesen
[weiterlesen …]



Baia de Sao Lourenco bekommt neue Mole

4. Juni 2008 | Von

(SMA) Die Regierung will die Bedingungen in der Bucht von Sao Lourenco verbessern und mit einer Summe von rund 5 Mio Euro unter anderem eine neue, 30m lange Mole errichten.



4,4 Mio Euro für die Thermen von Carapacho und Ferraria

26. Februar 2008 | Von

(GRW/SMI) Die Regionalregierung will 4,4 Mio Euro für den Wiederaufbau und den Erhalt der Thermen von Carapacho (Graciosa) und Ferraria (Sao Miguel) bereitstellen. Der Löwenanteil entfällt dabei auf die Anlage an der Ponta da Ferraria.



Regierung investiert 23 Mio. Euro in Verbesserungen der Häfen

5. Januar 2008 | Von

Die Regierung will 2008 rund 23. Mio Euro in den Ausbau und die Erweiterung der Hafenanlagen stecken. Ponta Delgadas neue Marina soll 7 Mio. Euro kosten und Platz für 476 Yachten bieten. Weitere 10 Mio. Euro fließen in eine neue Marina in Vila do Porto auf Santa Maria, die 120 Yachten aufnehmen soll. Auch die
[weiterlesen …]



Hafen auf Graciosa soll erweitert werden

28. Dezember 2007 | Von

(GRW) Kaum ist die alte Hafenerweiterung abgeschlossen, soll schon die nächste folgen: die Regierung will rund 2,5 Mio Euro in den Ausbau des Hafens von Praia stecken. Der neue Kai soll 220m lang werden. Einzige Schwierigkeit: der bestehende Hafenbetrieb darf während des Ausbaus nicht eingeschränkt werden.



Neue Fähren kommen erst 2009

28. Dezember 2007 | Von

Eigentlich sollten ab 2008 regierungseigene Fähren den Fährbetrieb zwischen den Inseln sicherstellen, doch nun wurde bekannt, was lange vermutet wurde: die beiden Schiffe kommen erst 2009 in Betrieb. Bis zum Saisonbeginn 2008 werden beide in der Werft von Viana do Castelo nicht fertig werden. Angeblich liegt es an den Antriebsmotoren und ständigen Änderungen. Vermutlich wird
[weiterlesen …]



Duarte Ponte wird Präsident der SATA

27. August 2007 | Von

(SMI) Duarte Ponte wird 2008 Präsident der SATA, nachdem er im kommenden Jahr die Regierung verlassen wird. Nachfolger von Ponte soll Luís Silveira werden, bislang Präsident der Azores Express. António Cansado, bisheriger SATA-Präsident, hat sich bereits vor einem Monat entschieden, die Präsidentschaft nach zehn Jahren aus persönlichen Gründen abgzugeben.



Mehr Holländer auf die Azoren

16. August 2007 | Von

(SMI/TER) In der kommenden Urlaubssaison sollen deutlich mehr Holländer auf die Azoren kommen. Schon jetzt dreht man dazu die Zahlen und redet von einem Direktflug ab Amsterdam auch im Winter. Das wurde aus TUI Kreisen bekannt gegeben. Die Gesellschaft nutzt bereits jetzt einen Direktflug nach Terceira. Mit einer Verbindung nach Ponta Delgada rechnet man sich
[weiterlesen …]



Busse transportierten 2006 8,7 Mio Fahrgäste

5. Juli 2007 | Von

Im Jahr 2006 nutzten 8,7 Mio Fahrgäste die öffentlichen Busse. 6 Mio davon waren allein auf Sao Miguel mit dem Bus unterwegs. Weitere 2,1 Mio nutzten die Busse auf Terceira. Insgesamt wurden 293 Busse eingesetzt. Deren mittleres Alter lag bei 11 Jahren. Auf Santa Maria gibt es 3 Busse, auf Sao Miguel 169, auf Terceira
[weiterlesen …]



Erweiterungen am Hafen von Horta sollen 25 Mio Euro kosten

23. April 2007 | Von

(HOR) Die geplanten Erweiterungsarbeiten im Hafen von Horta sollen rund 25 Mio Euro kosten. Diese Zahl nannte die Regierung dieser Tage. Allerdings wird man das Projekt aus Kostengründen etwas kleiner dimensionieren müssen. Entstehen soll ein neuer Kai für die Warentransporte zwischen den Inseln. Auch ein neues Terminal soll bei den Arbeiten im Norden der Bucht
[weiterlesen …]



Zwei neue Hotels für Vila Franca do Campo

16. April 2007 | Von

(SMI) Die Nachricht stammt vom Regierungspräsidenten selbst: in Vila Franco sollen zwei neue Hotels entstehen. Ein 5-Sterne-Hotel mit 180 Zimmer und ein Apartmemnthotel mit 4 Sternen.



Atlanticoline wickelt 2007 den Fährbetrieb selbst ab

11. Januar 2007 | Von

Nun steht es fest: die Atlanticoline wird 2007 und auch 2008 den Fährbetrieb in Eigenregie und ohne die Transmacor abwickeln. Der Vertrag mit der Transmacor ist gekündigt. Eine Stellungnahme dazu gibt es seitens der Transmacor nicht. Das gab gestern das Wirtschaftsministerium bekannt. Nun geht es darum, zwei Fährschiffe zu finden. Gespräche mit Reedereien laufen bereits.
[weiterlesen …]



Atlanticoline tritt vom Vertrag mit der Transmacor zurück

10. Januar 2007 | Von

Die Atlanticoline hat offenbar den Vetrag mit der Transmacor gekündigt. Grund dafür sei das seitens der Transmacor immer noch nicht bereitgestellte zweite Fährschiff. Schon 2006 sollten eigentlich zwei Schiffe verkehren, doch die Transmacor brachte nur die Ilha Azul an den Start und auch das nur mit reichlich Verspätung. Die Atlanticoline ist derzeit der Generalunternehmer und
[weiterlesen …]



Fähren werden wohl teurer

6. Januar 2007 | Von

Der Fährverkehr zwischen den Insel wird 2007 vermutlich teurer werden. Die Transmacor führt derzeit Gespräche mit der Regierung, in denen von einer Preiserhöhung von rund 15% gegenüber 2006 die Rede ist. Begründet wird der Zuschlag mit gestiegenen Betriebskosten, allen voran den Treibstoffkosten. Ab Mai, rechtzeitig vor den Festas do Senhor Santo Cristo dos Milagres will
[weiterlesen …]



Museum auf Graciosa wird vergrößert

19. Dezember 2006 | Von

(GRW) Das Museum auf Graciosa wird vergrößert. Die Regionalregierung hat dazu bereits ein angrenzendes Grundstück in Santa Cruz erworben. Das Museum hat seit dem 6. Dezember 1983 geöffnet.



Transmacor-Vertrag kommt nochmal auf den Tisch

7. Oktober 2006 | Von

Nicht vergessen sind die Anfangsschwierigkeiten der Transmacor in diesem Frühsommer und der Ärger mit dem zweite Fährschiff. Nun kommen aus Regierungskreisen verstärkt kritische Stimmen, ob der Fährbetrieb 2007 mit oder ohne die Transmacor abgewickelt wird. Sollte man sich gegen den Betreiber entscheiden wäre es für die Transmacor nur ein kurzes Gastspiel gewesen. Die Transmacor war
[weiterlesen …]