Beiträge zum Stichwort ‘ pelo ’

Erdbeben vor Faial

21. Juli 2010 | Von

(HOR) Ein Erdbeben der Stärke 3,5 wurde heute gegen 12.44 Uhr vor Faial registriert. Das Epizetrum lag 25 km nordwestlich von Capelo.



Erdbeben vor Faial

26. Juni 2010 | Von

(HOR) Ein Beben der Stärke 3,9 war gestern gegen 9.26 Uhr auf Faial zu spüren. Das Epizentrum lag ca. 30 km nordwestlich von Capelo.



Seismische Störung vor Faial

14. Mai 2010 | Von

(HOR) Vor Faial haben sich in den vergangenen Tagen zahlreiche kleine Erdbeben ereignet. Die Seismologen sprechen von einer kleinen Störung. Das Epizentrum liegt ca. 25 km nordwestlich von Capelo. Die stärksten Beben, die auch auf Teilen der Insel zu spüren waren, hatten im Mittel die Stärke von 3,5. Allein am Freitag wurden ca. 30 Erdstöße
[weiterlesen …]



26 aktive Vulkane auf den Azoren

27. April 2010 | Von

Auf den Azoren gibt es noch immer 26 aktive Vulkane. 18 davon sind auf den Inseln verteilt, die restlichen acht liegen unter Wasser.  Zona  Nº CAVW  Vulcão ou Sistema Vulcânico  S. Miguel  1802-08  Vulcão Sete Cidades    1802-081  Sistema Vulcânico Fissural dos Picos    1802-09  Vulcão Água de Pau (Fogo)    –  Sistema Vulcânico Fissural
[weiterlesen …]



Centro de Interpretacao dos Capelinhos öffnet

12. August 2008 | Von

(HOR) Das neue Besucherzentrum am Vulkan Capelinhos wird am 17. August öffnen. Dazu kommt eigens der Präsident der Regionalregierung angeflogen. Nach einem Jahr Bauzeit stehen die Arbeiten unmittelbar vor dem Abschluss. Schon geschlossen hat das alte Museum in Capelo, denn die Exponate sind in Zukunft auch direkt am Vulkan zu bestaunen.



Leichtes Erdbeben vor Faial

23. April 2007 | Von

(HOR) Ein leichtes Erdbeben war vergangenen Donnerstag auf Faial zu spüren. Es hatte die Stärke 3. Das Epizentrum lag 23km vor Capelo.



2 neue Fregatten für die US-Basis Lajes

11. Juli 2004 | Von

(TER) Die Vereinigten Staaten haben zwei neue Fregatten entsandt. Damit soll Portugal mit in das Krisenprogramm miteinbezogen werden. Die zwei Fregatten sollen die drei Schiffe „Joao Belo“, „Sacadura Cabral“ und „Hermenegildo Capelo“ ersetzen, die seit den späten 60er Jahren im Einsatz waren. Die Schiffe aus den 80er Jahren sind Geleitschützer. Plänen der USA zufolge soll
[weiterlesen …]