Beiträge zum Stichwort ‘ Ort ’

Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

2. Juni 2010 | Von
Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

Die 4. Auflage des Azoren-Reiseführers von Michael Bussmann ist ab sofort beim Michael Müller Verlag verfügbar. Die 4. Auflage ist nach Verlagsangaben 544 Seiten stark und kostet 20,90 Euro. Bestellen kann man ihn direkt beim Verlag >hier<.



Miradouro da Horta wieder hergerichtet

18. Mai 2010 | Von

(HOR) Der Aussichtspunkt Miradouro da Horta oberhalb der Stadt auf dem Espalamaca-Hügel ist wieder hergerichtet. Die wichtigste Neuerung ist ein Fernglas, das einen 360° Rundumblick ermöglicht und insbesondere den Detailblick auf Horta freigibt. Auch drei neue Sitzbänke sind installiert worden.



Antena 3 nun auch auf den Azoren

14. Mai 2010 | Von
Antena 3 nun auch auf den Azoren

Das Programm von Antena 3 wird nun auch auf den Azoren empfangbar. Es besteht zum Großteil aus portugiesischer Musik. 2010 feiert Antena 3 das 16jährige Bestehen. Sein Hörerziel erhofft man sich im jungen Publikum. Startschuss war heute auf Sao Miguel um 11 Uhr. Ab 28. Mai wird das Programm auch auf Terceira und Pico zu
[weiterlesen …]



Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

12. Mai 2010 | Von
Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

(PIX) Der Zugang zum Pico, dem mit 2351 m höchsten Berg Portugals, wird zukünftig beschränkt. In Zukunft dürfen nur noch bis zu 160 Personen gleichzeitig auf den Berg hinauf. Der Rest muss warten. Zugleich tritt eine weitere Regelung in Kraft, nach der gleichzeitig nur 40 Personen auf den kleinen Kratervulkan Pico Pequeno hinauf dürfen –
[weiterlesen …]



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



SATA streicht alle Azoren-Flüge bis Mittwochmittag

11. Mai 2010 | Von

Die SATA hat nun auch alle Flüge bis Mittwochmittag vom Flugplan genommen. Aufgrund der aktuellen Wetterlage sei weiterhin damit zu rechnen, dass die Aschewolke stabil über dem Atlantik in einer Höhe unterhalb 6.000 m bleibt. Neue Meldungen zum Stand der Dinge will die Airline am Mittwochmittag gegen 13 Uhr Ortszeit bekannt geben.



Fähranleger auf Santa Maria bis zum Sommer betriebsbereit

29. April 2010 | Von

(SMA) Der neue Fähranleger im Hafen von Vila do Porto auf Santa Maria soll bis zum Sommer einsatzfähig sein. Daran wird bereits seit Mitte des vergangenen Jahres gearbeitet. Auch in Lajes das Flores wird derzeit an so einer Anlegerampe gearbeitet. Weitere sollen in Horta, Velas und Sao Roque do Pico folgen. Insgesamt werden dafür 10
[weiterlesen …]



Radio Naval auf Faial macht dicht

28. April 2010 | Von

(HOR) Sie war ein langjähriger Anlaufpunkt für die Schifffahrt – nun macht die Seefunkstation in Horta dicht. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen alle Dienste eingestellt werden. Die digitale Welt der Kommunikation und immer dichtere Kommunikationsnetze haben die Einrichtung nach Ansicht der Regierung unnötig gemacht. Damit geht auch eine Tradition zu Ende. Immerhin wurde die
[weiterlesen …]



Mehr nationale Fluggäste auf den Azoren – Rückgang bei den Touristen

28. April 2010 | Von

Auf den Azoren gab es im ersten Quartal einen leichten Zuwachs nationaler Fluggästen. Insgesamt wurden auf den neun Flughäfen von Januar bis Ende März 2010 153.615 Fluggäste aus ganz Portugal gezählt. Im selben Zeitraum 2009 waren es noch 147.662. Allerdings ging der Anteil ausländischer Fluggäste um 21 % zurück. Im ersten Quartal konnte man nur
[weiterlesen …]



26 aktive Vulkane auf den Azoren

27. April 2010 | Von

Auf den Azoren gibt es noch immer 26 aktive Vulkane. 18 davon sind auf den Inseln verteilt, die restlichen acht liegen unter Wasser.  Zona  Nº CAVW  Vulcão ou Sistema Vulcânico  S. Miguel  1802-08  Vulcão Sete Cidades    1802-081  Sistema Vulcânico Fissural dos Picos    1802-09  Vulcão Água de Pau (Fogo)    –  Sistema Vulcânico Fissural
[weiterlesen …]



SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

27. April 2010 | Von
SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

Canyoning heißt die neue Aktivsportart auf den Azoren – das zumindest will der Tourismusverband ART. Weil dazu auch Ausrüstung notwendig ist, hat man nun zusammen mit der SATA eine Regelung treffen können, nach der nun Sportbegeisterte zusätzliche zehn Kilo Fluggepäck mit befördern können. Beim Canyoning geht es in erster Linie darum, dem Wasserlauf zu Fuß
[weiterlesen …]



Marina-Gebäude auf Santa Maria wird eingeweiht

26. April 2010 | Von

(SMA) Die Marina in Vila do Porto ist schon lange fertig, nun wird am Donnerstag der nächste Bauabschnitt abgeschlossen und das Funktionsgebäude eingeweiht. Regierungspräsident Carlos Cesar wird vor Ort sein. Dabei kann er sich auch ein Bild von den fortschreitenden Arbeiten an dem zur Zeit ausgebauten Kai der Fähren machen.



Altes Wohngebäude in Ponta Delgada teilweise eingestürzt

26. April 2010 | Von
Altes Wohngebäude in Ponta Delgada teilweise eingestürzt

(SMI) Der Giebel eines alten Wohnhauses im Zentrum von Ponta Delgada ist heute früh gegen 9.15 Uhr teilweise eingestürzt. Für das Unglück gab es weder Anzeichen noch war jemand daran beteiligt. Große Steine aus dem Mauerwerk fielen auf Gehsteig und Straße in der Nähe des Palácio da Conceição herab. In dem Gebäude ist im Erdgeschoss
[weiterlesen …]



Drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar

23. April 2010 | Von
Drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar

(SMI) In der kommenden Woche werden drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar in Ponta Delgada erwartet. Am Montag macht gegen 8 Uhr die Equinox den Auftakt. Es ist mit 290 m Länge eines der größten Schiffe der Celebrity Cruises und wird mit ca. 2.850 Passagieren und 1.200 Besatzungsmitgliedern erwartet. Am Dienstag folgt gleich
[weiterlesen …]



Flughafen von Terceira ab sofort mit WLAN Angebot

23. April 2010 | Von

(TER) Der Flughafen von Lajes/Terceira verfügt seit gestern über ein kostenfreies WLAN Netz. Bereits auf mehreren weiteren Inseln wurde in den vergangenen Monaten ein kostenfreier Internetzugang eingerichtet.



Mehr Deutsch an Schulen der Azoren

23. April 2010 | Von

An den Schulen der Azoren soll zukünftig mehr Deutsch gesprochen werden. das geht einem Plan der Regierung hervor, der nun veröffentlicht wurde. In einem Pilotprojekt an den Schulen Antero de Quental und Laranjeiras in Ponta Delgada (Sao Miguel) sowie Vitorino Nemesio in Praia da Vitoria (Terceira) soll in Zukunft die deutsche Sprache und Kultur mehr
[weiterlesen …]



Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

23. April 2010 | Von
Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

(SMI) Der Vulkangang der Gruta do Carvao in Ponta Delgada ist ab sofort wieder zugänlich und für Besucher geöffnet. Unter der Führung der ‚Amigos dos Acores‘ hat zwischen 9h30 und 15h30 geöffnet. Der Eingang liegt in der Rua do Paim bei Arrifes in einem unscheinbaren Häuschen direkt an der Umgehungsstraße von Ponta Delgada. Der Eintritt
[weiterlesen …]



Hotels in der Krise – dickes Minus 2009

16. November 2009 | Von

Die Azoren müssen landesweit den stärksten Rückgang der Übernachtungszahlen verkraften. Im Schnitt waren zuletzt gegenüber dem Jahr 2008 14,6% weniger Gäste vor Ort. Im Schnitt war jeder 3,1 Nächte in einer Unterkunft. Zum Vergleich: auf Madeira bleibt man durchschnittlich 5,6 Nächte und auf dem Festland 5 Nächte.



Neues Hotel auf Sao Miguel

26. Oktober 2009 | Von

(SMI) Ein neues Hotel wird am 20. November seine Pforten öffnen und das Angebot an der Nordküste erweitern. Es liegt östlich von Capelas und nennt sich Vale do Navio. Mit 75 Zimmern im Angebot, Schwimmbad und Minigolf-Platz ist es mit 4 Sternen dekoriert. Für 2015 hat die Betreibergruppe Acorsonho bereits weitere Investitionen angekündigt. Die Anlage
[weiterlesen …]