Beiträge zum Stichwort ‘ gestorben ’

34jähriger stirbt nach Badeunfall

5. Juli 2010 | Von

(SMI) Ein 34 Jahre alter Mann ist gestern nach einem Badeunfall gegen 19.30 Uhr an den Pocos de Sao Vicente Ferreira im Norden von Sao Miguel gestorben. Der Mann, selbst in dem Ort wohnhaft, konnte nach Augenzeugenangaben noch von Freunden ans Ufer gebracht werden. Rettungskräfte konnten allerdings nur noch den Tiod feststellen.



3jähriges Kind stirbt nach Verkehrsunfall

7. April 2010 | Von

(HOR) Ein dreijähriges Kind ist auf Faial nach einem Unfall gestorben. Das Kleinkind wurde bei Praia do Almoxarife am Ostersonntag von einem Fahrzeug angefahren. Nachdem es zu Spezialisten ins Hospital von Lissabon ausgeflogen wurde, starb es am Ostermontag.



17jähriger stirbt an Schweingrippe

22. Dezember 2009 | Von

(TER) Ein 17jähriger Jugendlicher ist in Praia da Vitoria an Schweinegrippe gestorben. Er war bereits leblos in die Klinik eingeliefert worden. Sein Gesundheitszustand wurde bereits zuvor als schlecht bezeichnet. Der Jugendliche war bereits vergangene Woche im Hospital in Angra do Heroismo.



50jähriger stirbt an Schweinegrippe

30. Oktober 2009 | Von

(SMI) Auf den Azoren gibt es ein erstes H1N1-Opfer. Ein 50jähriger Mann aus dem Kreis Ponta Delgada ist gestern im Hospital auf Sao Miguel an den Folgen der Schweinegrippe gestorben. Der Mann hatte bereits zwei Tage zuvor gesundheitliche Probleme gehabt, sich aber nicht unter der kostenfreien Hotline oder einem Arzt gemeldet. Am Mittwoch wurde er
[weiterlesen …]



Tödlicher Badeunfall in Ribeira Grande

28. August 2009 | Von

(SMI) Ein 35jähriger Mann ist in Ribeira Grande bei einem Badeunfall gestorben. Der portugiesische Kanadaauswanderer war im Wasser treibend aufgefunden worden. Andere Badende brachten den leblosen Körper an Land. Auch Wiederbelebungsmaßnahmen der herbeigerufenen Rettungskräfte konnten den Mann letztendlich nicht mehr ins Leben zurück holen. Der Mann war bei gelber Flagge im Wasser und hat aus
[weiterlesen …]



Drei Männer von den Kapverden sterben auf Pico

7. Januar 2005 | Von

(PIX) Drei Männer von den Kapverden sind in einer Wohnung in Madalena auf Pico in ihren Betten tot aufgefunden worden. Das gab jetzt die Polizei bekannt. Sie sind im Alter von 29 und 32 Jahren. Ersten Erkenntnissen zufolge sind sie an einer Gasvergiftung gestorben. Ob die Gasflasche undicht war oder sich ein Verbrechen ereignet hat
[weiterlesen …]



Tödlicher Arbeitsunfall

18. September 2004 | Von

(HOR) Wie inzwischen bekannt gegeben wurde, ist am vergangenen Donnerstag ein Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Das ganze ereignete sich in Pedro Miguel auf Faial. Der Mann war beim Betonieren eines Fundamentes mit einer Mittelspannungsleitung in Berührung gekommen und noch auf der Baustelle gestorben.