Beiträge zum Stichwort ‘ Fajazinha ’

Regierung will Zufahrtsweg nach Fajazinha verbessern

5. April 2011 | Von
Regierung will Zufahrtsweg nach Fajazinha verbessern

(FLW) Seit dem Erdrutsch Anfang Dezember 2010 ist Fajazinha nur noch über einen provisorischen Weg zu erreichen. Inzwischen ist klar: die alte Straße nach Fajazinha wird dauerhaft unpassierbar bleiben. Teile davon sind nicht wieder herstellbar. Eine neue Zufahrtstraße muss also her. Die Regierung hat nun bekannt gegeben, dass diese Arbeiten in Kürze beginnen sollen. Der
[weiterlesen …]



Aufräumarbeiten in Fajazinha dauern länger als erwartet

22. Dezember 2010 | Von
Aufräumarbeiten in Fajazinha dauern länger als erwartet

(FLW) Die Aufräumarbeiten im Dörfchen Fajazinha auf Flores dauern länger, als zunächst angenommen. Am 3. Dezember war ein Erdrutsch oberhalb des Dorfes abgegangen und hatte sich als Schlammlawine durch den Ort gewälzt. Tagelang waren die Bewohner gezwungen, bei Bekannten oder im Touristendorf Cuada Unterschlupf zu finden. In Rekordzeit wurde ein neuer Zufahrtsweg gebahnt, nachdem durch
[weiterlesen …]



Fajazinha drohen weitere Erdrutsche

8. Dezember 2010 | Von

(FLW) Das Schlimmste haben sie überstanden, doch nun drohen dem kleinen Dorf Fajazinha neue Erdrutsche. Auch bei den Aufräumarbeiten geht es nur zögerlich voran. Ursprünglich sollte seit gestern wieder Strom und Licht im Dorf sein, doch die EDA-Arbeiter kommen nur schwer voran. Ein Dutzend Häuser steht unter Wasser und muss erst einmal abgeklemmt werden. Auch
[weiterlesen …]



Teile von Fajazinha werden nach Gerölllawine evakuiert

5. Dezember 2010 | Von
Teile von Fajazinha werden nach Gerölllawine evakuiert

(FLW) Nach der Gerölllawine dieser Woche werden Teile der Ortschaft Fajazinha auf Flores evakuiert. Für die nächsten Tage soll in dem Touristendorf Aldeia da Cuada ein Teil der betroffenen Bevölkerung untergebracht werden. 55 der knapp 80 Bewohner sollen so zumindest vorübergehend einen sicheren Unterschlupf finden. Weitere Bewohner sollen in der alten Grundschule unterkommen. Zwei ältere
[weiterlesen …]