Beiträge zum Stichwort ‘ Erdwärme ’

Observatorio Microbiano dos Acores OMIC wiedereröffnet

10. Februar 2012 | Von
Observatorio Microbiano dos Acores OMIC wiedereröffnet

(SMI) In Furnas wurde heute das Observatorio Microbiano dos Acores OMIC wiedereröffnet. Es ist eine von sechs wissenschaftlichen Zentren auf den Azoren und widmet sich dem mikrobakteriellen Leben. Schwerpunkt ist die Artenvielfalt in den vorhandenen Thermalquellen. Neu ist auch ein Coffee-Shop, der mit Erdwärme betrieben wird. Wie bei der Wiedereröffnung bekannt gegeben wurde, denkt man
[weiterlesen …]



Erneuerbare Energien auf den Azoren weiter erfolgreich

10. Mai 2011 | Von

Geothermie und Wasserkraft haben auf Sao Miguel ein Rekordniveau erreicht. Allein aus Geothermie-Kraftwerken konnten im Monat April 16 MWh gewonnen werden – der Löwenanteil mit 15,7 MWh entstammt aus dem Kraftwerk des Caldeirao. Aus Erdwärme und Wasserkraft konnten damit im vergangenen Monat 54 % der auf der Insel benötigten Strommenge produziert werden. In den ersten
[weiterlesen …]



Anteil regenerativer Energien auf den Azoren steigt stetig

9. Februar 2011 | Von

Der Anteil regenerativer Energien auf den Azoren ist weiter am Steigen. Auf der Insel Sao Miguel wurde im Januar inzwischen mit 38.557 MWh ein neuer Rekord erreicht. Energie aus Erdwärme ist demnach gegenüber dem Vorjahr um 26,5 % gestiegen und die Wasserkraft nahm um 9,4 % zu. Im zurückliegenden Jahr 2010 lag der Anteil regenerativer
[weiterlesen …]



Azoren weiter Vorreiter für regenerative Energien

26. Dezember 2010 | Von

Die Azoren sind weiter Vorreiter für regenerative Energien. Der Energielieferant EDA will bis 2015 weitere 100 Mio Euro darin investieren. Wasserkraft, Windkraftanlagen und Erdwärme haben derzeit einen Anteil von 30 Prozent. Bis 2018 soll der Anteil auf 75 Prozent erhöht werden.