Beiträge zum Stichwort ‘ Amigos ’

Musikfest MAIA FOLK im Juli

18. Mai 2010 | Von

(SMA) Am 9. und 10. Juli findet in Maia auf Santa Maria das Musikfestival MAIA FOLK statt. Inzwischen ist es die fünfte Auflage des Events, das von der Organisation Amigos da Maia veranstaltet wird. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr sind vier Gruppen angemeldet: Xarabanda von Madeira und MU. Am 10. Juli folgen dann
[weiterlesen …]



Forscher kartografieren Teilabschnitt der Gruta do Carvao

7. Mai 2010 | Von

(SMI) Ein Forscherteam der Universitäten der Azoren und von Porto kartografiert einen Teilabschnitt der Grura do Carvao, einer Lavahähle, die bis ins Zentrum von Ponta Delgada reicht. Konkret geht es um den Teilabschnitt zwischen dem Wasserspeicher in der Rua do Paim und der Kreuzung Avenida de Quental/Rua do Paim. Insgesamt ist der Teil 580 m
[weiterlesen …]



Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

23. April 2010 | Von
Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

(SMI) Der Vulkangang der Gruta do Carvao in Ponta Delgada ist ab sofort wieder zugänlich und für Besucher geöffnet. Unter der Führung der ‚Amigos dos Acores‘ hat zwischen 9h30 und 15h30 geöffnet. Der Eingang liegt in der Rua do Paim bei Arrifes in einem unscheinbaren Häuschen direkt an der Umgehungsstraße von Ponta Delgada. Der Eintritt
[weiterlesen …]



Höhle Gruta do Carvao in Zukunft für interessiertes Publikum geöffnet

5. Februar 2006 | Von

(SMI) Die größte Vulkanhöhle der Insel Sao Miguel Gruta do Carvao soll in Zukunft auch für Touristen geöffnet sein. Das ist aus Kreisen der Amigos dos Acores zu hören, einer Gruppe die sich sehr für den Erhalt und die Erforschung der Natur und Geologie einsetzt. Die Vulkanhöhle zieht sich bis ins Industriegebiet im Westen von
[weiterlesen …]



Der Gelbschnabel-Sturmtaucher ‚Cagarro‘ ist in Gefahr

31. Oktober 2004 | Von

Die Cagarros (Calonectris diomedea borealis) sind auf den Azoren nach Ansicht der Wissenschaftler gefährdet. Der Meeresvogel der an den Küsten in den Abendstunden schon wegen seines Geschreis weithin erkenbar ist brütet für gewöhnlich zwischen März und Oktober in Nestern an Land. Acht Monate sind die Eltern im Schnitt mit ihrem Nachwuchs beschäftigt. Ihre Nachtaktivität wird
[weiterlesen …]