SATA trotzt Tropensturm Gordon

19. August 2012 | Von | Kategorie: Azoren

Die azorische Airline wird ihren trotz des nahenden Tropensturms durchführen. Einzige Ausnahme ist der S4 175 von Porto nach , der gegen 23.20 Uhr ankommen sollte. Er wird vorläufig das einzige Opfer im Flugplan bleiben. Auf mussten sich heute allerdings auf Flugverspätungen einstellen. Der für den Vormittag geplante Flug von Ponta Delgada landete erst am Nachmittag.
Für Montag hat die Fluggesellschaft Flugverschiebunen angekündigt. Ab Ponta Delgada starten Flugzeuge frühestens ab 9.30 Uhr. Weitere Verzögerungen sind nicht ausgeschlossen. Betroffen sind zunächst 18 Flüge.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen