Beschlagnahmtes Segelschiff wird zur Segelschule

23. Januar 2012 | Von | Kategorie: Azoren

Ein 16 m langes beschlagnahmtes Segelschiff soll zu einem Segelschulschiff umfunktioniert werden. Das 1980 in Schweden erbaute Schiff war vor Flores mit Drogen an Bord beschlagnahmt worden. Es befindet sich in inzwischen staatlichem Besitz. Als Name für das neue Segelschulschiff wurde “Almirante Warington Baden-Powell” ausgewählt.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen