Zwei Bewerber für die Nutzung des Wassers von Lombadas

6. April 2011 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Im Rennen um die des Wassers von Lombadas stehen sich zwei gegenüber. Melo Abreu und die Firmengruppe Walter Oliveira da Ponte haben beide Angebote auf die öffentliche abgegeben. Die wurde 1896 erschlossen, das Wasser aufs Festland und nach Brasilien und Afrika exportiert. Bis 1998 wurde das Wasser schon einmal kommerziell genutzt und vermarktet. Dann wurde die Abfüllstation im Flusslauf nach heftigen Unwettern zerstört. Seither kann das Wasser ab der Quellfassung nur noch privat genutzt werden. Das soll sich in wieder ändern. Pro könnten rund 60 bis 80 Kubikmeter Wasser genutzt werden, ausreichend für die Abfüllung von 2.500 Flaschen. Wer die Ausschreibung gewinnt, soll eine 30 Jahre gültige für die Abfüllung und Vermarktung erhalten. Die Quelle von Lombadas ist eine von vier Mineralwasserquellen.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.