Regierung will Zufahrtsweg nach Fajazinha verbessern

5. April 2011 | Von | Kategorie: Flores

(FLW) Seit dem Erdrutsch Anfang Dezember 2010 ist Fajazinha nur noch über einen provisorischen Weg zu erreichen. Inzwischen ist klar: die alte Straße nach Fajazinha wird dauerhaft unpassierbar bleiben. Teile davon sind nicht wieder herstellbar. Eine neue Zufahrtstraße muss also her. Die Regierung hat nun bekannt gegeben, dass diese Arbeiten in Kürze beginnen sollen. Der provisorische Weg wird dann zur , dazu muss er weiter ausgebaut werden. Insgesamt sollen die dazu notwendigen Arbeiten rund 100.000 Euro kosten.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.