Fährverkehr in der Zentralgruppe wird zwei Wochen lang zur Geduldsprobe

16. September 2011 | Von | Kategorie: Azoren

Der Fährverkehr im Triangulo wird zwei Wochen lang zur Geduldsprobe werden. Grund fafür ist eine mindestens 14tägige Wartung des einzigen Schnellboots der Transmacor, Expresso do Triangulo. Zahlreiche Probleme seien in der letzten Zeit aufgetreten, die nun behoben werden müssen, so das Fährunternehmen Transmacor. Verschlechtern wird sich in jedem Fall die Anbindung von Sao Jorge. Der Hafen von Calheta wird daher ab sofort nicht mehr angelaufen. Die Verbindung zwischen und Sao führt generell über Pico.

Alternativfahrplan:
HOR – SRQ: 7.20 – 8.50 Uhr
SRQ – VEL: 8.55 – 9.55 Uhr
VEL – SRQ: 10.00 – 11.00 Uhr
SRQ – HOR: 11.05 – 12.35 Uhr
HOR – SRQ: 18.15 – 19.45 Uhr
SRQ – VEL: 19.50 – 20.50 Uhr
VEL – SRQ: 20.55 – 21.55 Uhr
SRQ – HOR: 22.00 – 23.30 Uhr

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.