Transmacor investiert in weiteres Schiff

26. März 2010 | Von | Kategorie: Azoren

Die Transmacor hat 3,5 Mio Euro für den Kauf und die Reparatur eines Schiffs aufgewendet, der , das schon bald auf den Azoren erwartet wird. Das ist 99,5 m lang und gehörte bislang zur Eurolines Maritimas, die zwischen Spanien und den Balearen verkehrt. Es war zuletzt zwischen Famagusta und Haifa unterwegs und soll Art Ersatz für die Ilha Azul werden, um weiterhin zwischen den Insel der Zentralgruppe mit großer Kapazität verkehren zu können. Übrigens stammte die Ilha Azul als Schwesterschiff aus derselben Quelle.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.