Pico-Besteigung wegen schlechtem Wetter verboten

26. August 2010 | Von | Kategorie: Pico

() das hat es auch nicht oft gegeben: wegen schlechtem Wetter ist der auf den Pico, den höchsten Berg Portugals, von Amts wegen untersagt. Weil die Meteorologen keine gute preisgaben, darf der Berg von heute 16 Uhr bis morgen 15 Uhr nicht bestiegen werden. und starke Winde seien der für diese ungewöhnlich harte Maßnahme, die der Sicherheit am Berg dient. Morgen möchten sich die Verantwortlichen erneut zusammen setzen und die erneut diskutieren. Seit letztem ist der Aufstieg auf den Berg nur noch mit Bergführer oder mit Unterstützung eines GPS Ortungsgerätes erlaubt. Letzteres gibt es in der da Montanha, wo man sich auch von Juni bis September zu registrieren hat.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.