Unwetter über Terceira führt zu Schäden in Millionenhöhe

16. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Terceira

(TER) Das Unwetter auf hat gestern zu Schäden in Höhe von über 10 . geführt. Dies ist die erste Schadensbilanz der Behörden. Schon in den kommenden Tagen sollen die Reparaturen beginnen. An 27 Häusern gibt es substantielle Schäden. Vier Häuser sind komplett zerstört. Besonders rund um den sonst winzigen Ribeira da Agualva sind die Schäden groß. Der kleine Bach war innerhalb kürzester Zeit bis zu zwei Meter hoch angeschwollen. Über 30 Fahrzeuge sind nur noch Schrott. Am stärksten betroffen sind die Straßenzüge Rua do Saco, Rua dos Moinhos und die Hauptstraße Caminho Novo in Agualva. Auch die Brücke an der Rua do Saco ist zerstört. Seit gestern sind die und die Wasserversorgung wieder gesichert. Die Regierung hat in einem Soforthilfeprogramm 250.000 Euro für erste Arbeiten bereit gestellt. 159 Menschen sind unmittelbar von den Schäden betroffen, 30 davon müssen kurzfristig umgesiedelt werden.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.