Flughäfen der Azoren sind gefährlich

30. November 2009 | Von | Kategorie: Terceira

SATA A310-325 CS-TKN, Foto: Paulo Santos() Die Landung auf den Flughäfen der Azoren ist nicht immer einfach. Das beweist ein des Flugzeugspotters Santos auf Terceira vom 20. November diesen Jahres. Der SATA Airbus -325 wurde bei der Landung auf dem Flughafen von von einer heftigen Windböe erwischt. Zu diesem Zeitpunkt herrschten Winde bis 44 Knoten. Flugzeug und sind glücklicherweise wohlauf. Ob den Piloten noch der Schweiß auf der Stirn steht, ist nicht überliefert. Das Bild zeigt aber auch, wie knapp bei dieser Landung noch einmal alle davon gekommen sind. Das volle Bild ist auf der Website http://www.airliners.net/photo/SATA-International/Airbus-A310-325-ET/1615692/L/ abrufbar.
Der Flughafen von Lajes ist mitunter der Sicherste der Azoren. Die Landebahn ist Jumbo-tauglich. Das Gelände wird auch als militärischer Luftstützpunkt genutzt.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.