Sturm sorgt für zahlreiche Schäden

28. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Azoren

Ein heftiger Sturm hat in der vergangenen Nacht für zahlreiche Schäden gesorgt. In auf Terceira wurde eine Ufermauer durch die bis zu 15 m hoch aufbäumende Gischt eingerissen. Auch zahlreiche, dahinter liegende wurden in Mitleidenschaft gezogen. Auf Sao kam es im Kreis Nordeste zu Windschäden im Baumbestand. Am Miradouro do Lombo Gordo war die Hauptstrasse versperrt. Wer von Nordeste nach will, muss nun über die Strecke über – Burguete – Furnas fahren. Auf Pico ist die Küstenstraße bei Areia Larga gesperrt.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.