SATA Flieger von Lissabon nach Terceira muss umkehren

27. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Azoren

Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse mußte heute ein SATA auf dem Weg von Lissabon nach Terceira umkehren, nachdem ein Landeversuch fehlgeschlagen war. An Bord waren 89 Passagiere. von ihnen sind auf Santa Maria ausgestiegen, wo das zwischenlanden konnte. Der Rest flog zurück nach Lissabon, von wo morgen ein zweiter Flug nach Terceira gestartet werden soll – sofern es die Wetterverhältnisse es zulassen. Auf Terceira herrschten zur geplanten Landezeit Winde bis 130 km/h.

Den Verantwortlichen ist an diesen Tagen eine Beinahe-Katastrophe auf dem Flughafen von Lajes auf Terceira im Kopf. Am 20. November 2009 wurde ein SATA Airbus A310-325 bei der Landung von einer heftigen Windböe erwischt. Flugzeugspotter Paulo Santos hat das Flugzeug in extremer Schräglage aufgenommen. Das volle Bild ist auf der Website http://www.airliners.net/photo/SATA-International/Airbus-A310-325-ET/1615692/L/ abrufbar.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.