Containerschiff Sao Gabriel vor Sao Miguel auf Grund gelaufen

23. November 2009 | Von | Kategorie: Sao Miguel
Sao Gabriel vor Sao Miguel gestrandet

() Der Containerfrachter Sao Gabriel der ist vor Sao Miguel auf Grund gelaufen und zwar auf der Untiefe Baixio do Outro zwischen Lagoa und der Ponta de Agua de Pau. Da Schiff war auf dem Weg von der Zentralgruppe in den Hafen von Ponta Delgada. Wie es zu dem Unglück kam, ist bislang unbekannt. Nach ersten Berichten hatten Fischer Alarm geschlagen. Daher rätseln alle, warum nicht von des Unglücksfrachters selbst SOS gerufen wurde. Vermutungen wurden bereits geäußert, dass in dem Morgenstunden nur ein Besatzungsmitglied Ankerwache hielt und vielleicht eingeschlafen war. Eine plausible Erklärung, denn das Schiff liegt nur 100 m von der Küste entfernt auf Grund. An Bord waren 14 Besatzungsmitglieder. Das Schiff fährt unter deutscher . Die Boxline betreibt auch zwei andere Frachter auf den . In jedem Fall gibt es eine erstaunliche Parallele zu einem Schiffunglück vor vierJahren der CP Valour vor der Küste von Faial. An Bord des Schiffes werden rund 360 Tonnen Treibstoff vermutet. Eine Spezialfirma soll bereits mit der Bergung des Schweröls beauftragt worden sein.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Containerschiff Sao Gabriel vor Sao Miguel auf Grund gelaufen"

  1. Azoren Blog sagt:

    Schiffshavarie vor São Miguel…

    400 Tonnen Treibstoff und sieben reinrassige lusitanische Pferde gehörten zur kritischen Fracht des Containerschiffs São Gabriel, das vor der Südküste der Azoreninsel São Miguel zwischen Água de Pau und Lagoa auf Grund gelaufen ist.
    Der Treibstoff gil…

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.