4 Bewerber um den Fährverkehr 2010/2011

5. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Azoren

Viking, Foto: Roman MartinDer Fährverkehr auf den Azoren in den Jahren 2010 und 2011 mit der Option auf in drittes 2012 wird in den nächsten Wochen unter 4 Bewerbern ausgehandelt. Die entsprechenden Angebote sind bereits bei der Regierung eingegangen und eröffnet. Wer die 4 Bewerber sind, wurde noch nicht bekannt gegeben. Aus wie immer gut unterrichteten ist zu entnehmen, dass es sich hierbei neben der lokalen Atlanticoline auch um die Aegean Speed Lines, die Hellenic und die Naviera Armas handeln soll.
Die Hellenic Seaways betreibt einen Teil des Fährdienstes innerhalb der griechischen und ist in diesem Zusammenhang kein Unbekannter. Ihr gehört die Express Santorini, die bislang von der Atlanticoline angemietet wurde und seit kurzem auch die Viking, die dieses Jahr ebenso von der Atlanticoline angemietet wurde. Die Viking, früher unter dem Namen SuperSeaCat 2 unterwegs, ist inzwischen nach dem Kauf im September in Hellenic Wind umbenannt worden.
Die Aegean Speed Lines ist ein weiterer Fährbetreiber der griechischen Inseln.
Bei der Naviera Armas handelt es sich um einen Fährbetreiber zwischen dem Festland Portugals, Madeira und den Kanaren.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.