28 Rettungsschwimmer warten auf Terceira auf Arbeit

1. Juli 2006 | Von | Kategorie: Terceira

(TER) An 10 Badestellen auf Terceira wachen dieses Jahr 28 Rettungsschwimmer über ihre badenden Gästen. Namentlich sind dies die Badestellen von Salga, , Cinco Ribeiras, Negrito und Prainha im Kreis do Heroísmo, sowie , Praia Grande, Prainha, Escaleiras/Vila und Biscoitos im Kreis Praia da Vitória. Diese zehn Stellen bürgen für Sicherheit und Ordnung. Auch für Sauberkeit sollte hier gesorgt sein. Allein der Kreis Praia hat 50.000 Euro investiert. Zugleich wurde auch bekannt gegeben, daß das Schwimmbad der INATEL in Angra wieder in den ersten Septembertagen öffnen wird. Die sollen jedenfalls bis zur dritten Augustwoche sein.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.