Neuer Großpark für den Norden von Ponta Delgada

22. September 2005 | Von | Kategorie: Sao Miguel

() Ponta Delgada ist bekannt für große Pläne. Das weiß man nicht erst seit den jüngsten Plänen des gewagten neuen Yacht- und Fährhafens im Hafenbecken. Nun soll ein 50ha großer Park entstehen. Er wird schon jetzt als Grüne Lunge der Stadt bezeichnet. Architekt und Landschaftsbauer Sidónio Pardal ist dafür zusammen mit der Technischen Universität von Lissabon verantwortlich. Anfang 2006 sollen die Arbeiten beginnen. Sie kosten rund 11. Euro wobei als die für den Landerwerb verwendet wird. Der Park wird im Süden von São Gonçalo begrenzt, im Norden vom Tenniszentrum und findet damit im Norden der Stadt seinen Platz. Insgesamt wird er ein neues Zentrum zusammen mit einem Wohn- und Einkaufsviertel von bilden. Es wird als eines der wichtigsten städtebaulichen Projekte seit dem Bau des Jardim Antonio Borges 1858 angesehen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.