Beinamputierte Schildkröte zurück im Meer

16. September 2004 | Von | Kategorie: Terceira

() Nicht nur Menschen werden nach einer Notoperation gerettet, auch für eine Schildkröte hat jetzt das „“ Leben begonnen. Ein Tier der Gattung caretta caretta war am Montag zwei Tauchern im Gebiet von Cabo da aufgefallen. Als sie dem Tier näherkamen mußten sie feststellen, dass eine Angelschnur das zarte Füßchen der Schildkröte offenbar ziemlich entzündet hatte. Daraufhin verständigten sie den Meeresbiologen Joao Pedro . Dem blieb nur die Amputation des Fußes über. Ordentlich Antibiotika und eine gesunde Ladung Vitamine haben das Tier dann wohl über Nacht wieder aufgepäppelt. Dienstagnacht wurde die Schildkröte dann wieder ins gelassen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.