Neue Fischart um die Azoren entdeckt

19. Oktober 2004 | Von | Kategorie: Azoren

Zwei portugiesische Forscher haben um die Azoren eine neue Fischart entdeckt. Armando Teles de Almeida, Forscher der Tiermedizin an den Universität Lissabon und Manuel Biscoito, Direktor der der Meeresbiologie in Funchal haben der neuen den Namen Pachycara saldanhai gegeben. Damit Ehren sie zugleich den verstorbenen Professor Luiz Saldanha. Vermutlich ernährt sich dieser kleine Fisch von Krustentieren. Er lebt in einem Gebiet um 2.300m und ist der Tauchroboter Nautile und Rovvictor entdeckt worden. Das erste mal wurde der Fisch im Jahr 1998 gefangen. Im Jahr ging der zehnte Fisch in die Fänge der Wissenschaftler. Ein Exemplar davon kann man im Stadtmuseum von Funchal auf Madeira ansehen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.