14. April 2020 | Von | Kategorie: Azoren
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Lajes do Pico: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

12.08.22 - 19:23
Lajes do Pico:

Biscoitos/Terceira: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

11.08.22 - 18:23
Biscoitos/Terceira:

Monte/Pico: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

11.08.22 - 18:23
Monte/Pico:

RALI ALEM MAR auf Santa Maria am Wochenende:Durch die Rallye am Wochenende (12.-13. August) auf Santa Maria kommt es wieder zu Streckensperrungen und Behinderungen im Verkehr. Betroffen sind die rot eingetragenen Kursverläufe.www.ralisantamaria.com/ ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

11.08.22 - 17:53
RALI ALEM MAR auf Santa Maria am Wochenende:

Durch die Rallye am Wochenende (12.-13. August) auf Santa Maria kommt es wieder zu Streckensperrungen und Behinderungen im Verkehr. Betroffen sind die rot eingetragenen Kursverläufe.

http://www.ralisantamaria.com/

Stürmischer Herbst erwartet - Experten sprechen von 14-20 Tropenstürmen, davon bis zu 10 als Hurrikan:Dem Nordatlantik steht nach Angaben von Experten ein stürmischer Herbst bevor. Bis zum November werden bis zu 20 Tropenstürme erwartet. Die Hälfte könnte sich zum Hurrikan entwickelt. Bis zu 5 davon auch als schwerer Hurrikan. Gerade die sehr hohen Wassertemperaturen können in diesem Sommer die Bildung von Wirbelstürmen begünstigen. Die erwartete Anzahl liegt weit über dem Schnitt.Trotz dieser Vorhersage lässt sich jedoch noch nicht sagen, ob die Azoren in diesem Jahr betroffen sind. Kursbahnen lassen sich normalerweise erst rund 14 Tage im voraus wage berechnen. Der letzte schwere Hurrikan war 2019 über die Azoren hinweggefegt. dabei wurde der massive Hafen von Flores komplett zerstört.In diesem Jahr gab es bereits drei Wirbelstürme: Alex, Bonnie und Colin. Die Monate September und Oktober sind jedoch erst am stärksten von tropischen Wirbelstürmen betroffen.Auf den Azoren gilt 2022 als sehr regenreiches Jahr. Durch die feuchten Luftmassen und hohen Temperaturen ist das Risiko zur Tropensturmbildung extrem hoch. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

11.08.22 - 17:29
Stürmischer Herbst erwartet - Experten sprechen von 14-20 Tropenstürmen, davon bis zu 10 als Hurrikan:

Dem Nordatlantik steht nach Angaben von Experten ein stürmischer Herbst bevor. Bis zum November werden bis zu 20 Tropenstürme erwartet. Die Hälfte könnte sich zum Hurrikan entwickelt. Bis zu 5 davon auch als schwerer Hurrikan. Gerade die sehr hohen Wassertemperaturen können in diesem Sommer die Bildung von Wirbelstürmen begünstigen. Die erwartete Anzahl liegt weit über dem Schnitt.

Trotz dieser Vorhersage lässt sich jedoch noch nicht sagen, ob die Azoren in diesem Jahr betroffen sind. Kursbahnen lassen sich normalerweise erst rund 14 Tage im voraus wage berechnen. Der letzte schwere Hurrikan war 2019 über die Azoren hinweggefegt. dabei wurde der massive Hafen von Flores komplett zerstört.

In diesem Jahr gab es bereits drei  Wirbelstürme: Alex, Bonnie und Colin. Die Monate September und Oktober sind jedoch erst am stärksten von tropischen Wirbelstürmen betroffen.

Auf den Azoren gilt 2022 als sehr regenreiches Jahr. Durch die feuchten Luftmassen und hohen Temperaturen ist das Risiko zur Tropensturmbildung extrem hoch.

KEIN STREIK am 19.-21 August - ANA und Gewerkschaften erreichen Einigung - NEUER STREIK für ENDE AUGUST angekündigt:Portugal-Reisende können aufatmen: der für den 19.-21. August angekündigte Streik an 10 der wichtigsten Flughäfen Portugals ist abgesagt. Der Flughafenbetreiber ANA und die Gewerkschaften haben eine Einigung erzielt. Beide Seiten wollen im September erneut zusammenkommen, um über den bemängelten Personalbedarf zu sprechen. Ganz vom Tisch ist das Problem damit noch nicht. Personalmangel war ein elementarer Grund für den angekündigten Flughafenstreik. Ein neuer Streik wurde dagegen für 26.-28 August angekündigt. Er betrifft allerdings nicht direkt die Azoren, wohl aber neben Faro, Porto und Funchal auch LISSABON. Streikführer ist diesmal die Gewerkschaft SINTAC. Dabei get es um die Personalpolitik von PORTWAY. Die SINTAC fordert 100 % Urlaubsgeld (das Doppelte) für alle Arbeitnehmer und eine sofortige Lohnanpassung unter Berücksichtigung der Inflation. Portway ist das Logistikunternehmen von ANA und erbringt Dienstleistungen hauptsächlich für Billigfluggesellschaften.Wer also an den benannten tagen über Lissabon fliegt könnte auch auf dem Weg auf die Azoren betroffen sein. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

11.08.22 - 17:16
KEIN STREIK am 19.-21 August - ANA und Gewerkschaften erreichen Einigung - NEUER STREIK für ENDE AUGUST angekündigt:

Portugal-Reisende können aufatmen: der für den 19.-21. August angekündigte Streik an 10 der wichtigsten Flughäfen Portugals ist abgesagt. Der Flughafenbetreiber ANA und die Gewerkschaften haben eine Einigung erzielt. Beide Seiten wollen im September erneut zusammenkommen, um über den bemängelten Personalbedarf zu sprechen. Ganz vom Tisch ist das Problem damit noch nicht. Personalmangel war ein elementarer Grund für den angekündigten Flughafenstreik. 

Ein neuer Streik wurde dagegen für 26.-28 August angekündigt. Er betrifft allerdings nicht direkt die Azoren, wohl aber neben Faro, Porto und Funchal auch LISSABON. Streikführer ist diesmal die Gewerkschaft SINTAC. Dabei get es um die Personalpolitik von PORTWAY. Die SINTAC fordert 100 % Urlaubsgeld (das Doppelte) für alle Arbeitnehmer und eine sofortige Lohnanpassung unter Berücksichtigung der Inflation. Portway ist das Logistikunternehmen von ANA und erbringt Dienstleistungen hauptsächlich für Billigfluggesellschaften.

Wer also an den benannten tagen über Lissabon fliegt könnte auch auf dem Weg auf die Azoren betroffen sein.

Fonte do Bastardo/Terceira: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

10.08.22 - 8:37
Fonte do Bastardo/Terceira:

Ginetes/Sao Miguel: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

10.08.22 - 0:21
Ginetes/Sao Miguel:

Sete Cidades/Sao Miguel: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

08.08.22 - 9:16
Sete Cidades/Sao Miguel:

Sao Jorge - Wanderung von Faja dos Vimes nach Faja de Sao Joao:Es ist neben der Santo-Cristo-Tour und Faja d'Alem eine der 3 in den allermeisten Wanderwochen beinhalteten Touren: der Wanderweg von Faja dos Vimes in den Osten bis Faja de Sao Joao. Alle paar Jahre wieder ist ein Teil für einige Wochen wegen Erdrutschen unpassierbar, aber bislang hat man ihn immer wieder repariert oder verlegt. Vom Tal der Kaffeebauern führt die Strecke über Faja dos Bodes. In beiden Örtchen gibt es auch vermietete Ferienhäuser. Hinter Faja dos Bodes hört die Straße auf. Nur noch eine ehemalige winzige Siedlung passiert man: Faja da Betesga. Unglücklicherweise wurde die verlassene Siedlung für teuer Geld zusammengekauft und man hat ein kleines Touristenressort daraus gemacht. So ist ein Stück Inselgeschichte damit leider unwiederbringbar verloren gegangen. Aber Geld zählt halt mehr als Geschichte. Danach führt der Weg über eine für die Azoren einizgartige Hängeseilbrücke und steigt anschließend an nach Loural bzw Lourais, denn das abgelegene und vom Aussterben bedrohte Bauerndorf besteht aus drei Teilen (Loural 1-3). Wer den mühsamen Aufstieg vollbracht hat, hat noch rund 1,5 Wanderstunden vor sich im Abstieg, immer das Ziel von Faja de Sao Joao vor Augen. Dort kann man sich am Ende mit einem erfrischenden Bad am winzigen Hafen oder einer anderen Art der Erfrischung in der Dorfkneipe dann wieder erholen ...Rother Wandertour Nr. 58Turismo: PR3SJO ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

07.08.22 - 21:07
Sao Jorge - Wanderung von Faja dos Vimes nach Faja de Sao Joao:

Es ist neben der Santo-Cristo-Tour und Faja dAlem eine der 3 in den allermeisten Wanderwochen beinhalteten Touren: der Wanderweg von Faja dos Vimes in den Osten bis Faja de Sao Joao. Alle paar Jahre wieder ist ein Teil für einige Wochen wegen Erdrutschen unpassierbar, aber bislang hat man ihn immer wieder repariert oder verlegt. 
Vom Tal der Kaffeebauern führt die Strecke über Faja dos Bodes. In beiden Örtchen gibt es auch vermietete Ferienhäuser. Hinter Faja dos Bodes hört die Straße auf. Nur noch eine ehemalige winzige Siedlung passiert man: Faja da Betesga. Unglücklicherweise wurde die verlassene Siedlung für teuer Geld zusammengekauft und man hat ein kleines Touristenressort daraus gemacht. So ist ein Stück Inselgeschichte damit leider unwiederbringbar verloren gegangen. Aber Geld zählt halt mehr als Geschichte. Danach führt der Weg über eine für die Azoren einizgartige Hängeseilbrücke und steigt anschließend an nach Loural bzw Lourais, denn das abgelegene und vom Aussterben bedrohte Bauerndorf besteht aus drei Teilen (Loural 1-3). Wer den mühsamen Aufstieg vollbracht hat, hat noch rund 1,5 Wanderstunden vor sich im Abstieg, immer das Ziel von Faja de Sao Joao vor Augen. Dort kann man sich am Ende mit einem erfrischenden Bad am winzigen Hafen oder einer anderen Art der Erfrischung in der Dorfkneipe dann wieder erholen ...

Rother Wandertour Nr. 58
Turismo: PR3SJO

PDL White Ocean - die Festa Branca heute in der größten Stadt der Azoren ….Wer Live-Musik bis früh am morgen, kulinarische Angebote, Bier, Drinks und andere vorwiegende alkoholische Getränke, gute Stimmung und dicht gedtängte Menschenmassen liebt, ist in dieser weißen Nacht der Sommernä#pdlwhiteoceanDelgada nicht fehl am Platz.#pdlwhiteocean. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

06.08.22 - 23:08
PDL White Ocean  - die Festa Branca heute in der größten Stadt der Azoren ….

Wer Live-Musik bis früh am morgen, kulinarische Angebote, Bier, Drinks und andere vorwiegende alkoholische Getränke, gute Stimmung und dicht gedtängte Menschenmassen liebt, ist in dieser weißen Nacht der Sommernächte in ponta Delgada nicht fehl am Platz.

#pdlwhiteocean.

Auf Facebook kommentieren

Andreas Zimmermann 🤩😍 wie schön

Affenpocken jetzt auch auf den Azoren:Die Affenpocken haben nun auch die Azoren erreicht. Ein 42-jähriger Portugiese, Tourist, wurde gestern laborbestätigt positiv getestet. Der Fall liegt im kreis Ponta Delgada auf Sao Miguel.Der Mann soll Kontakte in Ponta Delgada zu Verwandten und zu seiner Partnerin gehabt haben, die auf São Miguel wohnt.Die Behörden gaben häusliche Quarantänen verhängt.Der Mann, der positiv getestet wurde, wurde gestern Abend über das Ergebnis informiert, berichtete aber, dass er bereits gestern von Ponta Delgada nach Porto gereist sei. Er will weiter nach Paris zurückzukehren, der Stadt, in der er offiziell lebt und arbeitet. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

06.08.22 - 19:58
Affenpocken jetzt auch auf den Azoren:

Die Affenpocken haben nun auch die Azoren erreicht. Ein 42-jähriger Portugiese, Tourist, wurde gestern laborbestätigt positiv getestet. Der Fall liegt im kreis Ponta Delgada auf Sao Miguel.
Der Mann soll Kontakte in Ponta Delgada zu Verwandten und zu seiner Partnerin gehabt haben, die auf São Miguel wohnt.

Die Behörden gaben häusliche Quarantänen verhängt.

Der Mann, der positiv getestet wurde, wurde gestern Abend über das Ergebnis informiert, berichtete aber, dass er bereits gestern von Ponta Delgada nach Porto gereist sei. Er will weiter nach Paris zurückzukehren, der Stadt, in der er offiziell lebt und arbeitet.

SAO JORGE: Neuer Besucherbereich in Fajã da Caldeira do Santo Cristo eröffnet:Neue Infrastrukur für Gäste von Fajã da Caldeira do Santo Cristo: heute wurde ein neuer Besucherbereich eingeweiht. Er bietet Platz für Rast, Sanitäranlage und auch eine Campingmöglichkeit. Die Regionalregierung und der der Kreis haben darin 400.000 EUR investiert. Neben einem Spielplatz gibt es auch einen Picknick- und Rastbereich für Besucher. Damit zukünftig auch Veranstaltungen möglich sind wurde eine Art Amphitheater geschaffen. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

06.08.22 - 0:29
SAO JORGE: Neuer Besucherbereich in Fajã da Caldeira do Santo Cristo eröffnet:

Neue Infrastrukur für Gäste von Fajã da Caldeira do Santo Cristo: heute wurde ein neuer Besucherbereich eingeweiht. Er bietet Platz für Rast, Sanitäranlage und auch eine Campingmöglichkeit. Die Regionalregierung und der der Kreis haben darin 400.000 EUR investiert. Neben einem Spielplatz gibt es auch einen Picknick- und Rastbereich für Besucher. Damit zukünftig auch Veranstaltungen möglich sind wurde eine Art Amphitheater geschaffen.

Santa Cruz da Graciosa: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

05.08.22 - 0:20
Santa Cruz da Graciosa:

Sao Jorge: Wanderung von Rosais nach Faja de Joao Dias:Alte und neue Wege führen hinab in die nordwestlichste aller erschlossenen Fajas auf Sao Jorge - Faja de Joao Dias. Bis vor wenigen Jahren ging es ausschließlich auf einem Eselsweg hinab. Inzwischen hat man auch eine einfache Straße hinab gebaggert - abenteuerlich im Hang und fast 10 Jahre hat es insgesamt gedauert. So hat der Wanderer von heute zwei Möglichkeiten: den uralten Trampelweg und die neue fahrzeugtaugliche Serpentinenbahn. Seit man hinabfahren kann hat sich die Sommerortschaft ein wenig aufgehübscht. Und wer jetzt denkt dass er die Strecke mit seinem Mietwagen doch einfach fahren dem sei gesagt, dass er möglicherweise hinab, aber wohl eher nicht wieder herauf kommt.....Rother Wandertour Nr. 51 ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

05.08.22 - 0:13
Sao Jorge: Wanderung von Rosais nach Faja de Joao Dias:

Alte und neue Wege führen hinab in die nordwestlichste aller erschlossenen Fajas auf Sao Jorge - Faja de Joao Dias. Bis vor wenigen Jahren ging es ausschließlich auf einem Eselsweg hinab. Inzwischen hat man auch eine einfache Straße hinab gebaggert - abenteuerlich im Hang und fast 10 Jahre hat es insgesamt gedauert. So hat der Wanderer von heute zwei Möglichkeiten: den uralten Trampelweg und die neue fahrzeugtaugliche Serpentinenbahn. Seit man hinabfahren kann hat sich die Sommerortschaft ein wenig aufgehübscht. Und wer jetzt denkt dass er die Strecke mit seinem Mietwagen doch einfach fahren dem sei gesagt, dass er möglicherweise hinab, aber wohl eher nicht wieder herauf kommt.....

Rother Wandertour Nr. 51

Norte Pequeno/Sao Jorge: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.08.22 - 23:39
Norte Pequeno/Sao Jorge:

Agua Retorta/Sao Miguel: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.08.22 - 23:04
Agua Retorta/Sao Miguel:

Semana do Mar - Shuttlebus:Zur Semana do Mar in Horta wird ein Shuttle-Bus eingerichtet. Wer also zwei copo de vinho zu viel genommen hat kommt innerhalb der Fahrtzeiten auch noch halbwegs sicher zurück in die Stadt. Der Bus verkehrt während der 10 Festtage wischen 20 Uhr und 1 Uhr morgens. Er ist kostenlos. ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.08.22 - 12:13
Semana do Mar - Shuttlebus:

Zur Semana do Mar in Horta wird ein Shuttle-Bus eingerichtet. Wer also zwei copo de vinho zu viel genommen hat kommt innerhalb der Fahrtzeiten auch noch halbwegs sicher zurück in die Stadt. Der Bus verkehrt während der 10 Festtage wischen 20 Uhr und 1 Uhr morgens. Er ist kostenlos.

Vila do Porto/Santa Maria: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.08.22 - 0:02
Vila do Porto/Santa Maria:

Faja de Joao Dias/Sao Jorge: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

03.08.22 - 23:57
Faja de Joao Dias/Sao Jorge:
MEHR laden

Kommentare sind geschlossen