Hotel VIP Azores offenbar vor Insolvenz

27. Januar 2012 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Der Preiskampf im Tourismussektor hat offenbar ein neues Opfer gefunden: wie der staatliche Sender RTP berichtet, hat die BPI Bank Insolvenzantrag für das in Ponta Delgada beheimatete Hotel VIP Azores gestellt. Hintergrund sind offenbar Unstimmigkeiten über anstehende Zahlungen zwischen dem örtlichen Hotel und der angeschlossenen Hotelkette. Dadurch soll es zu Außenständen des örtlichen Betreiber Terracor gekommen sein. Bis über den Insolvenzantrag verhandelt wird, soll der Betrieb wie gewohnt weitergehen. Das Hotel gilt als eines der größten der Azoren und war zuletzt durch Billigangebote bekannt. Das Hotel verfügt über 229 Zimmer.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen