Radioaktive Wolke erreicht die Azoren

28. März 2011 | Von | Kategorie: Azoren

Eine radioaktive Wolke mit Ursprung aus den havarierten Kernkraftwerken im fernen Japen hat nun auch die Azoren erreicht. Felix Rodrigues von der Universität der Azoren sieht darin zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Gefahr. Angestiegen war zuvor der Anteil des messbaren Gases Xenon 133, einem der ersten Vorboten für weitere radioaktive Stoffe.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.