Passagier stirbt an Bord von SATA-Maschine

19. September 2010 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Ein 68 Jahre alter Portugiese ist auf dem Flug S4 220 von Boston nach Ponta Delgada an Bord einer SATA-Maschine des Typs A310 gestorben. Der Vorfall ereignete sich unmittelbar vor dem Einleiten des Sinkflugs am Ende der Flugstrecke. Der Mann hatte zuvor über Unwohlsein geklagt und die Besatzung verständigt, die zwei zufällig an Bord befindliche Krankenschwestern zur Hilfe heran zog. Nachdem die Maschine gegen 7.35 Uhr mit 20minütiger Verspätung landete, waren alle Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod bestätigen. Der Mann war in Begleitung seiner Ehefrau auf dem Weg nach Sao Jorge.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.