Brasilianischer Seemann vor den Azoren gerettet

28. August 2010 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Er war nur zwei Seemeilen vor Mosteiros unterwegs, aber dennoch hilflos auf dem Meer. Die Seenotrettungszentrale auf Ponta Delgada mußte einen Seemann brasilianischer Herkunft retten, nachdem es auf seinem Schiff Probleme mit dem Ruder gab. Der Alarm ging gestern um 22.30 Uhr ein. Der Mann war allein auf seinem neun Meter langen Schiff unterwegs, das von Horta auf dem Weg auf die Kanaren war. Ein Fischerboot schleppte das hilflose Schiff schließlich an Land, wo es in Rabo de Peixe nun auf eine reparatur wartet.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.