Schiffsverkehr für die nächsten Jahre sichergestellt

13. November 2005 | Von | Kategorie: Azoren

Die Regionalregierung der Azoren hat angekündigt, dass der Schiffsverkehr zwischen den Inseln für die nächsten Jahre sichergestellt ist. Die ‚Atlanticoline‘ soll mit zwei Schiffen 2006 und 2007 die Verbindungen abwickeln. Ab 2008 werden dann vier neue bis dahin fertiggestellte Schiffen den Verkehr abwickeln. Zwei dieser Schiffe sollen eine Länge von ca. 50m haben und den Cruzeiro das Ilhas und den Cruzeiro do Canal der Transmacor ersetzen. Die beiden Schiffe sind rund 20 Jahre alt und verkehren zwischen Sao Jorge, Pico und Faial. Ein Schiff mit ca. 60m Länge soll Platz für ca. 300 Passagiere und auch für Fahrzeuge bieten. Es wird in Angra stationiert sein und den Verkehr zwischen Zentralgruppe und Ostgruppe sicherstellen. Das vierte Schiff im neuen Bunde mit 97m Länge und einer Kapazität von 700 Passagieren und 150 Fahrzeugen wird alle neun Inseln abklappern, allerdings nur in der Hauptsaison von Mitte Juni bis Mitte September. 50 Mio. Euro werden die vier neuen Schiffe kosten.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.