Gassonde für den Vulkan Fogo

29. Mai 2005 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Der Vulkan Fogo auf Sao Miguel bekommt für 27.000 Euro eine Gassonde. Verantwortlich dafür wird die Vulkanologische Abteilung der Universität der Azoren sein. Vor allem der Ausstoss von Kohlendioxid soll damit überwacht werden. Die Sonde wiurd die sechste Station auf den Azoren werden. Zwei davon sind bereits am Fogo in Betrieb, zwei weitere am Vulkan von Furnas. Eine weitere ist auf Terceira an den Fumarolen in Betrieb und die letzte der sechs Stationen steht auf Graciosa in der Vulkanhöhle im Süden.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.