aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   suche
   community  

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Sao Sebastiao
der Ort der ersten Siedler  
Vila de Sao Sebastiao
Sao Sebastiao hat heute rund 2.400 Einwohner und ist eine der ältesten Siedlungen der Insel Terceira. Rund um den Ort leben noch viele von der Landwirtschaft und Viehzucht.

Seit dem 23. März 1503 ist Sao Sebastiao zur 'Vila' erhoben.

Das Zentrum wird unverkennbar markiert von der Praca da Vila de Sao Sebastiao mit einem Denkmal an die Schlacht von Salga.

Noch gut erhalten ist die Kirche Igreja Matriz de Sao Sebastiao. Wann genau sie errichtet wurde ist nicht datiert, aber eine Jahreszahl am Hauptportal verweist auf das Jahr 1455. In jedem Fall wurde sie von den ersten Siedlern im 15. Jahrhundert gebaut. Nach einem Brand 1779 mußte sie größtenteils neu aufgebaut werden. 2009 wurde sie renoviert. Aus dieser Zeit stammt auch das prunkvolle Hauptportal. Die Kirche ist Paradebeispiel für gotische Baukunst auf den Azoren. Die Fassade wird geprägt von den gotischen Portalen und der Fensterrose. Vor allem die Freskenmalereien sind sehenswert. Sie sind 1935 bei Renovierungsarbeiten unter Joaquim Esteves entdeckt und freigelegt worden und sind auf den Azoren einmalig. Auch die kunstvollen Steinmetzarbeiten an der Decke sind sehenswert.
Die Kirche hat drei Kirchenschiffe, unterteilt durch sechs Bögen. In den Kapellen findet man die Heiligenfiguren der Nossa Senhora da Conceicao, des Senhor dos Passos und des Senhor Jesus do Bom Fim e Almas.

Aus schwerem Stein gebaut ist der Brunnen Chafariz de Sao Sebastiao. Er wurde 1824 errichtet und zählt zu den kunstvollsten Brunnen auf Terceira.

An der Praca de Sao Sebastiao liegt auch der Imperio da Praca de Sao Sebastiao. Er wurde 1918 errichtet.

Klein und schlich gehalten ist die Ermida Nossa Senhora da Graca. Sie steht seit 1522.

Aus dem Jahr 1568 stammt die Ermida de Santa Ana an der Rochao da Fonte. Sie wurde für Joao Fernandes dos Fenais und seine Frau Maria Fernandes Corte-Real errichtet.

Eine weitere Kapelle ist die Ermida Sao Joao Baptista am Porto Novo aus dem Jahr 1735.

Ein kleines Denkmal mit Kreuz erinnert an das Mädchen Maria Vieira. Es ist heute hauptsächlich eine Gedenkstätte für die Bewohner des Ortes.

Ein kleines Sträßchen führt ans Meer hinunter zur Ponta das Contendas. Die Landspitze steht heute auf 93ha Fläche unter speziellem Schutz. Von den etwa 650 Vogelarten in Europa zieht rund die Hälfte auch über die Azoren hinweg. Man hat daher wie hier an der Landspitze Contendas spezielle Schutzzonen eingerichtet. Zwei besonders schützenswerte Arten sind auch hier der Cagarro und der Garajau.

Auf dem Weg zur Landspitze Ponta das Contendas (eine geschützte Landschaftszone und wichtiges Vogelbrutrevier) mit dem weithin sichbaren Leuchtturm kommt man an der Bucht Baia das Salgueiros vorbei in der man an einer Badestelle ins Meer kann. Zur Erholung sind hier am Rastplatz Os Salgueiros auch einige Grillstellen errichtet.

Busverbindung stündlich nach Angra do Heroismo und nach Praia da Vitoria.


Restaurants:

A ILHA
Rua da Igreja, 47
Tel: 00351 295 904166
Fax: 00351 295 904272
Regionale Gerichte. Spezialität: Alcatra da Terceira. Sonntags Heilig-Heist-Gerichte. Di. geschlossen.

OS MOINHOS  
Rua do Arrebalde
Tel: 00351 295 904508
Regionale Küche im Ambiente einer alten Wassermühle. Holzkohlegrill. Telha-Gerichte, Alcatra. Di. geschlossen.

SEAKING
Salgueiros


Hotels und Adressen:

Casa de Hospedes:

MARIA DE FATIMA REIS AZEVEDO TAVERNEY
Canada do Funcho, 4
9700 Sao Sebastiao
Tel: 00351 295 905034


Verwaltung:

JUNTA DE FREGUESIA DE SAO SEBASTIAO
eMail: jfssebastiao@viaoceanica.com
Internet: www.viaoceanica.com/jfssebastiao


Leuchtfeuer:

CONTENDAS:
38°38,6'N, 27°05,1'W
Fl (4) W R 15s 54m 23M

Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren