aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   suche
   community  

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Algar do Carvao
100m unter Tage  

Der knapp 100 m tiefe Vulkanschlot Algar do Carvao liegt im Zentrum von Terceira am Rand der Caldeira de Guilherme Moniz. Die Höhle ist vor rund 2.000 Jahren entstanden. Das gesamte Gebiet ist inzwischen als Naturschutzgebiet ausgewiesen, der Vulkanschlot ein regionales Naturdenkmal..

Die ausgestoßene Lava hat hier beim Erkalten einen Lavakamin hinterlassen, durch den man heute laufen bzw. absteigen kann. Dabei kommt man an Stalagmiten und Stalagtiten vorbei. Die teils rötliche Farbe stammt von Eisenoxiden.

Die Höhle steht unter der Aufsicht der Naturschützer und Forscher 'Os Montanheiros'. Sie haben vor jahren einen Zugangstunnel gegraben und ein solides Treppensystem mit verschiedenen Plattformen geschaffen. So ist die Begehung der Höhle sicher und unkompliziert.

Der Weg in die Höhle führt auf Stufen hinab durch den alten Schlot des Vulkans. 90 m tief unter der Erde findet man einen kleinen 15 m tiefen See.
Gegen Mittag fällt das Licht fast senkrecht durch den Vulkanschlot und bringt die Moose und Flechten in ein besonderes Licht.
geöffnet Juni-September: täglich von 14.45 bis 17.45 Uhr; April/Mai/Oktober: täglich von 15 bis 17.30 Uhr. Eintritt 4 € bzw 6,50 € zusammen mit Gruta do Natal.


Kontakt:

Os Montanheiros - Sociedade de Exploracao Espeleologica
Tel: 00351 295 212992
Fax: 00351 295 216465
eMail: montanheiros@mail.telepac.pt

Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren