aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Santo Antao
.  
Santo Antao
Kurz vor Topo findet man im Osten von Sao Jorge die Ortschaft Santo Antao. Das Zentrum liegt etwas abseits der Hauptstrasse.

Die Gemeinde wurde 1889 eigenständig.

Ein Großteil der Menschen hier lebt noch heute von der Viehwirtschaft und der Milcherzeugung.

Die heutige Igreja de Santo Antao mit ihren zwei Kirchtürmen wurde erst 1992 eröffnet. Sie ist allerdings nicht die erste. Diese wurde 1757 beim Erdbeben zerstört. Ihre zweite Nachfolgerin wurde beim Erdbeben 1980 zerstört. Die Orgel der Kirche stammt von Tome Gregorio, dem Onkel des Komponisten Francisco Lacerda, der die Orgel der Igreja Matriz de Sao Jorge baute.

Santo Antao wurde 251 in Ägypten geboren. Der Sohn wohlhabender Eltern stellte sich in die Dienste Gottes und verteilte sein Hab und Gut an die Armen. Im Jahr 365 starb er im Alter von 105 Jahren.

Daneben steht der blau-weisse Imperio do Espirito Santo. Als Besonderheit gilt hier das Kreuz an der Giebelspitze anstelle einer Krone.

Aus den Jahren 1958/59 stammt die Capela de Santa Rosa.

Außerhalb des Ortes befindet sich die Käserei Finisterra. Nach vorheriger Anmeldung gibt es auch die Möglichkeit der Besichtigung (1,50€). Verkauf: Mo. - Sa. 8.30-12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr. Tel.: 00351 295 415216.


Taxi:


- Belarmino Xavier Agueda: Tel: 00351 96 6780125
- Manuel Goncalves Brasil: Tel: 00351 96 6780065


Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren