aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Faja das Almas
Kaffee und Tropenfrüchte  
Faja das Almas
Faja das Almas
Die Faja das Almas, auch bekannt als Faja da Calhau, liegt abgelegen am Fuss der Steilküste östlich von Manadas. Nur noch sieben Menschen leben hier unten ständig.

Der kleine Ort ist zwar prinzipiell mit dem Fahrzeug erreichbar, doch das letzte Stück ist äußerst schmal und so steil (35%), dass man mit seinem Mietwagen Mitleid haben muss.

Die Faja das Almas war eine der ersten Fajas, die Elektrizität bekam.

Hier gibt es ein eigenes Mikroklima, das den Anbau tropischer Früchte und von Kaffee ermöglicht. Daneben findet man zahlreiche Obstplantagen und auch noch ein paar Drachenbäume.


Sehenswürdigkeiten:

Zur Faja das Almas gehört auch die kleine Ermida de Santo Cristo. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts durch den Barao do Ribeiro errichtet, nachdem ihre Vorgängerin durch ein Feuer zerstört wurde.

Eine zweite kleine Kapelle ist die Ermida da Nossa Senhora das Almas.

Eine kleine Wandnische ehrt die Nossa Senhora de Fatima.

In der offenen Bucht der kleinen Siedlung findet man auch einen kleinen Hafen mit Rampe.

Bademöglichkeit am Hafen.

Am dritten Sonntag im Juli feiert man die Festa da Nossa Sanhora de Fatima, am ersten Sonntag im August die Festa de Santo Cristo.


Restaurants:


MARE VIVA  
Tel: 00351 295 414495
Typisch regionale Gerichte. Nur Tageskarte. Schöne Terrasse. Sehr abgelegen aber in jedem Fall eine Anfahrt Wert. Mo. geschlossen.


Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren