aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Aktivurlaub
 
Relaxing im Meer
Relaxing im Meer
Pico ist oder besser war die Insel der Walfänger und so ist die Insel auch heute der beste Ausgangspunkt für Whale-Watching Touren. Die Walbeobachtungstouren sind so erfolgsversprechend dass sich im Laufe der Jahre immer mehr Unternehmen angesiedelt haben. Leider gibt es darunter auch schwarze Schafe. So gab es Firmen, die anderen Booten lieber hinterherfuhren, als eigene Walbeobachtungsposten zu betreiben. Andere Anbieter näherten sich den Meeressäugern so sehr, dass einzelne Wale irritiert oder gar verletzt wurden. Inzwischen gibt es Beschränkungen und klare Regeln. Seit 1999 ist zudem das Schwimmen mit den Riesensäugern verboten. Auch für das Schwimmen mit Delfinen sind die Vorschriften klar definiert.

In den letzten 15 Jahren hat sich die Whale Watching Industrie stark weiter entwickelt. Die Insel Pico hat sich zu einem richtigen Zentrum der Ausfahrten gewandelt. Die Insel ist mittlerweile ein Mekka für Wal und Delfinfreaks und wird weltweit als Geheimtip gehandelt. In den vergangenen Jahren waren es dabei eher die Pottwale die hier das ganze Jahr über zu sehen sind. Aber das ist längst nicht alles was der Mittelatlantik zu bieten hat. Im April und Mai wurden in den letzten sechs Jahren immer konstanter die großen Bartenwale gesehen. Neben Finwalen, Seiwalen und Buckelwalen ist dies insbesondere der Blauwal, das größte Lebewesen welches jemals unseren Planeten besiedelt hat. Diese Wale werden bis zu 33 m lang und wiegen bis 200 Tonnen. Das ist ungefähr so viel wie 33 afrikanische Landelefanten! Es gibt auf der Erde
Relaxing am Meer
Blauwal vor Pico
nur wenige Orte an denen man mit großen Wahrscheinlichkeit Blauwale sehen kann. Pico gilt als einer der sichersten Plätze und die Chancen sind groß, einem der letzten Riesen der Ozeane hier zu begegnen.

Die großen Bartenwale ernähren sich von Plankton und Krill. Die riesigen Nahrungsvorkommen am Mittelkatlantischen Rücken unter den Azoren locken die Meeressäuger zum grossen Fressen. Gerade zwischen April und Juni im Frühjahr kann man regelmässig Bartenwale sichten.

Wer den Freunden Moby Dicks nicht ganz so viel abgewinnen kann, findet aber auch noch eine Reihe anderer Beschäftigungsmöglichkeiten. Auf Pico gibt es zahlreiche Wandertouren und die eher schwach befahrenen Strassen gerade im Hochland eignen sich auch besonders für Fahrradfahrten.

Zu den interessantesten Wanderwegen gehören der Abstieg vom Hochland auf dem Caminho dos Burros, die Besteigung des Pico und die Wanderwege rund um Santa Luzia in den Weinanbaugebieten des UNESCO-Weltkulturerbe.

Wer sich fürs radfahren interessiert, kann der Rota do Verdelho, der Rota dos Moinhos und der Rota das Lagoas folgen.

Taucher finden eine große Artenvielfalt in den Felstunneln und Felsbögen der Arcos da Formosinha, der Baixa da Barca, einem Tiefseetauchspot für Erfahrene mit Fischschwärmen und den Corais de Sao Caetano mit schwarzen Korallen.

Wer sich für Geotope interessiert sollte einen Besuch in der Gruta das Torres machen, einem der größten Lavatunnel Europas mit Stalaktiten und Stalagmiten, dem Gebiet von Lajido mit verschiedenen Lavaformen und typischen Ausbruchstrukturen, sowie an der Ponta da Ilha.

Sportfischen ist selbstversändlich überall möglich, wird aber besonders ab Madalena, Lajes und Sao Roque angeboten. Beliebte Küstenangelgebiete sind Lugar da Furna, Baia de Sao Roque und Correntes.

Für Surfer und Bodyboarder hat die Insel wenig zu bieten.

Segeln wird ab lajes und ab Madalena angeboten.

Reitmöglichkeiten gibt es in Piedade im Osten..

Gleitschirmflieger starten am Cabeco das Cabras, am Cabeco do Forcado und am Pico da Urze.

Gelegenheit zur Vogelbeobachtung gibt es insbesondere am Schelf von Lajes, am Lagoa do Caiado auf rund 800 m Höhe und im Gebiet um Barca.


Bergsteigen und Höhlenerkundung:


Piedade:

TURISPICO
Caminho de Cima, 17
Piedade
Tel: 00351 91 2622198
eMail: turispico@turispico.com
Internet: www.turispico.com

Madalena:

CUME 2351
Madalena
Tel: 00351 292 098052
eMail: cume2351@gmail.com
Internet: www.cume2351.com

PICO MOUNTAIN

Largo Cardeal Costa Nunes, 6a
Madalena
Tel: 00351 292 622483
Internet: www.picomountainazores.com


Reiten:



Piedade:

QUINTA DO CAVALO
Tel: 00351 292 666379 und 91 9890485


Segel- und Motorboottouren, Inselrundfahrten:



Lajes do Pico:

AQUA ACORES
Rua Dr. Manuel Paulino de Azevedo e Castro, 9
9930 Lajes do Pico
Tel/Fax: 00351 292 672411 und 91 7569453
eMail: aquaacores@gmail.com
Internet: www.aquaacores.com.pt

Madalena:

AZORES OCEANIC
Rua Maestro Simaria, 1
9950-305 Madalena
Tel: 00351 292 623389
eMail: azoresoceanic@gmail.com
Internet: www.azoresoceanic.com

CETACEAN WATCHING CW AZORES
Avenida Marginal
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622622
eMail: info@cwazores.com
Internet: www.cwazores.com

PICO SPORT
Frank Wirth
Rua Dr. Freitas Pimentel, 12
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622980
eMail: whales@gmx.net
Internet: www.whales-dolphins.net

Sao Roque do Pico:

NAUTIPICO
Avenida 25 de Abril
9940 Cais do Pico
Tel/Fax: 00351 292 642007
eMail: geral@nautipico.com
Internet: www.nautipico.com

YACHTACOR
Rua do Canto, 2
Sao Roque do Pico
Tel: 00351 91 2240999
eMail: info@yachtacor.com
Internet: www.yachtacor.com


Tauchen auf den Azoren
Tauchen:


Madalena:

AZORES OCEANIC
Rua Maestro Simaria, 1
9950-305 Madalena
Tel: 00351 292 623389
eMail: azoresoceanic@gmail.com
Internet: www.azoresoceanic.com

CETACEAN WATCHING CW AZORES
Avenida Marginal
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622622
eMail: info@cwazores.com
Internet: www.cwazores.com

PICO SPORT
Frank Wirth
Rua Dr. Freitas Pimentel, 12
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622980
eMail: whales@gmx.net
Internet: www.whales-dolphins.net

Sao Roque do Pico:

NAUTIPICO
Avenida 25 de Abril
9940 Cais do Pico
Tel/Fax: 00351 292 642007
eMail: geral@nautipico.com
Internet: www.nautipico.com


Whalewatching-Touren
Walbeobachtung / Whalewatching:

Lajes do Pico:

AQUA ACORES
Rua Dr. Manuel Paulino de Azevedo e Castro, 9
9930 Lajes do Pico
Tel/Fax: 00351 292 672411 und 91 7569453
eMail: aquaacores@gmail.com
Internet: www.aquaacores.com.pt

ESPAÇO TALASSA
Rua do Saco
9930 Lajes do Pico
Tel: 00351 292 672010
Fax: 00351 292 672617
eMail: viallelle@espacotalassa.com
Internet: www.espacotalassa.com

FUTURISMO
Avenida Marginal, 1
9930-121 Lajes do Pico
Tel: 00351 292 672000 und 96 2413409
Fax: 00351 292 672027
eMail: futurismo@mail.telepac.pt
Internet: www.azoreswhales.com

Madalena:

CETACEAN WATCHING CW AZORES
Avenida Marginal
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622622
eMail: info@cwazores.com
Internet: www.cwazores.com

PICO SPORT
Frank Wirth
Rua Dr. Freitas Pimentel, 12
9950 Madalena
Tel/Fax: 00351 292 622980
eMail: whales@gmx.net
Internet: www.whales-dolphins.net

Sao Roque do Pico:

NAUTIPICO
Avenida 25 de Abril
9940 Cais do Pico
Tel/Fax: 00351 292 642007
eMail: geral@nautipico.com
Internet: www.nautipico.com


Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren