aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Norte Pequeno
am Rand der Aschewüste  
Norte Pequeno ist ein kleines Dorf mit einer Hand voll Häusern am Rand des Vulkangebiets des Capelinhos entlang der Hauptstrasse EN1.

Wenn man der Straße zur Westspitze weiter rund um den Cabeco Verde folgt, kommt man direkt hindurch.

In Norte Pequeno vollzieht sich dann auch ein abrupter Wechsel der Landschaft: das satte grün mit vielen Weinfeldern verschwindet innerhalb weniger Meter und geht in eine trostlose Mondlandschaft über, in der sich die Natur auch fast 50 Jahre nach dem Vulkanausbruch des Capelinhos noch immer quält. Nicht umsonst liest man hier: 'Fim do Mundo' - Ende der Welt.

Viele Ruinen zeugen noch heute von den Folgen der vulkanischen Aktivität im Jahr 1957.


Sehenswürdigkeiten:

Igreja
Igreja
Im Zentrum steht an der Hauptstrasse die Kirche Igreja de Nossa Senhora da Esperanca. Sie wurde 1963 gesegnet. Sie ähnelt in ihrer Form der Igreja da Nossa Senhora das Dores von Praia do Norte. Der 13 m hohe Kirchturm steht auch abgesetzt rechterhand 10m vom Kirchgebäude entfernt. Mit dem Bau einer eigenen Kirche hat sich die Gemeinde den längeren Weg in die Nachbarorte erspart. Die wenigen Kirchfenster sind schön verziert. Die Heiligenfigur der Nossa Senhora da Esperanca stammt aus dem 18. Jahrhundert und war lange Zeit in einer kleinen Kapelle beheimatet.

Nur ein paar Schritte entfernt steht der Imperio do Norte Pequeno. Er wird unter der Bevölkerung als Imperio das Mulheres bezeichnet.

Am Pfingstsonntag feiert man das Heilig-Geist-Fest am Imperio do Norte Pequeno, am 3. Sonntag im August die Festa da Nossa Senhora da Esperanca.


Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren