aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro
   community
   forum 
   gps-daten 
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Anreise
 
mit dem Flugzeug:

Flughafen am Ortsrand
Flughafen am Ortsrand
Corvo (CVU) wird von der SATA nur innerhalb der Azoren angeflogen.

Der 1993 errichtete Flughafen liegt gleich am südwestlichen Rand des kleinen Ortes Vila Nova de Corvo. Die Startbahn ist relativ kurz. Der Anflug wird so jedes Mal zum Abenteuer. Ein kleiner SATA-Schalter hat zu Flugzeiten geöffnet. 2011 entstand ein neuer Tower.

Vor allem im Sommer sind die wenigen Flüge oft schon lange Zeit im voraus ausgebucht, denn die Flieger sind wegen der kurzen Landebahn nur sehr klein. Im Winter kann es dagegen häufig zu Absagen und Flugverschiebungen kommen.

Verbindungen innerhalb der Azoren gibt es nach Faial (50 Min.), Terceira (1.10 Std.) und aufs benachbarte Flores (10 Min.).

Die neuen Dash Q200 NextGen Maschinen der SATA fliegen die Insel 3x in der Woche an, montags, mittwochs, freitags. Der Flugplan ist im Juli und August am dichtesten. In den restlichen Monaten wird er ausgedünnt.


interinsulare SATA-Flüge Azoren-Airpass


SATA-Office:

SATA AIR ACORES
Aeroporto
Caminho dos Moinhos
9980-032 Vila Nova do Corvo
Tel: 00351 292 596189 und 590310
Fax: 00351 292 596170
Fluginformationen + Reservierungen: 707 227282
Tele Check-in: 808 222 311
Internet: www.sata.pt


mit dem Schiff ab/nach Flores:

Ein kleines Fährboot der Atlanticoline (Ariel) fährt ganzjährig von Santa Cruz nach Corvo und zurück. Auf der Ariel kommen 12 Passagiere unter. Sie ist im Sommer bis zu 4x täglich unterwegs. Im Winter oft nur 2x wöchentlich. Die Überfahrt dauert rund 40 Minuten und kostet rund 20 € hin und zurück. Tickets erhält man wie üblich in den RIAC-Bürgerbüros gegen Vorlage des Personalausweises oder direkt im Shop der Atlanticoline.


Der Fährverkehr zwischen Flores und Corvo wird als Linha Rosa geführt:

- Linha Rosa: Flores-CorvoDownload



Atlanticoline:

ATLANTICOLINE SA
Avenida Infante Dom Henrique, 47
9500-150 Ponta Delgada
Tel: 00351 296 304310
Fax: 00351 296 304311
eMail: contact.center@atlanticoline.pt
Internet: www.atlanticoline.pt

Fährtickets:

RIAC
Rua do Jogo da Bola
9980-020 Vila Nova do Corvo
Tel: 800 500501

Bootstransfer
Bootstransfer
Kleine Schnellboote (Zodiacs) verbinden Corvo den Sommer über mit dem Inselnachbarn Flores. Im Hochsommer gibt es täglich zwei Verbindungen ab Santa Cruz um ca. 9 und um 14 Uhr. Die Überfahrt dauert knapp eine Stunde. Damit bleiben einem rund drei Stunden auf Corvo, was aber für einen Kurzbesuch ausreicht. Auf Wunsch kann man auch erst am Abend zurück fahren, sofern es die Bootsbelegung zuläßt. Meist legt das Schiff am Porto das Pocas ab. Bei stürmischem Wetter kann die Verbindung aber auch ausfallen. Man sollte sich daher rechtzeitig über die Verbindung informieren. Im Sommer ist zudem eine Reservierung ratsam, da auf den kleinen Schnellbooten nur rund 10 Personen Platz finden. Im Frühjahr und Spätsommer starten die Boote nur bei Bedarf wenn sich genügend Passagiere finden.
Die Überfahrt kostet hin und zurück 25 €. Wer nicht seefest ist, sollte für die Überfahrt ein Mittel gegen Seekrankheit nehmen.
Ariel
Ariel

Im Winter fährt ein kleines Fährschiff, das oft mit allerlei Waren dick bepackt ist. Die Verbindungen sind allerdings stark reduziert. Neue Möbel, Elektrogeräte oder Ersatzteile müssen alle zur Versorgung der kleinen Inselbevölkerung mühsam verladen und transportiert werden. Daher warten die Inselbewohner dann auch begierig auf die Ankunft des Schiffes. Neue Gäste sind dabei schnell ausgemacht und werden herzlich begrüßt.

Anbieter der Hartschalenboote:

JOAO ANTONIO FREITAS CARDOSO
Rua Dr. Armas da Silveira, 30
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592220 und 00351 92 7544665
Überfahrtmöglichkeit mit der 'Lua Cheia', einem Schlauchboot mit Hartboden. Buchbar über das Restaurant Sereia. Auch Inselrundfahrten.

CRISTINO MALHEIROS
Rua do Hospital
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592201 und 00351 96 4220645 und 00351 91 7918964
Überfahrtmöglichkeit mit Schnellbooten.

TOSTE MENDES
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590100
Fax: 00351 292 590101
eMail: hotelocidental@hotmail.com
Internet: www.hotelocidental.com
Hartschalenboot. Buchbar über das Hotel Ocidental.

Eine weitere Alternative für die Überfahrt nach Corvo ist mit dem Bootstaxi von Nauticorvo. Hier muss man allerdings mit rund 150 € tief in die Tasche greifen.

NAUTICORVO
Turismo e Diversoes Nauticas
Rua da Horta Funda
9980 Vila Nova do Corvo
eMail: nauticorvo@sapo.pt
Tel/Fax: 00351 292 596287 und 596145


Leuchtfeuer:


- Canto da Carneira: 39°43'N, 31°05,1'W; Fl W 6s 238m 9M
- Ponta Negra: 39°40,1'N, 31°06,6'W; Fl W 5s 23m 6M

Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren