Beiträge zum Stichwort ‘ Zug ’

Neue WLAN-Zonen in Maia und Rabo de Peixe

30. Juni 2010 | Von

(SMI) Der Ausbau des freien WLAN-Netzes auf den Azoren schreitet voran. Die Verwaltung von Ribeira Grande hat nun neben drei WLAN-Zonen im Stadtgebiet (Passeio Atlantico/Piscinas, Turismo und Jardim Municipal) zwei weitere Zugänge in Maia sowie in Rabo de Peixe (Zentrum) in Betrieb genommen.



Transfers zur Ilheu de Vila Franca starten am Wochenende

7. Juni 2010 | Von

(SMI) Ab dem kommenden Wochenende startet der Sommer-Transfer von Vila Franca do Campo zur vorgelagerten Insel. Wie schon im letzten Jahr gibt es auch in diesem Jahr eine Zugangsbeschränkung. So sollen täglich nicht mehr als 400 Personen übersetzen können.



Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

3. Juni 2010 | Von
Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

(SMI) Die Bauarbeiten an der Ponta da Ferraria sind soweit abgeschlossen, dass am kommenden Samstag die Eröffnung stattfinden kann. Insgesamt hat das Bauprojekt 4 Mio Euro gekostet. Der Zugang zum Badebereich war während Monaten fast komplett gesperrt. Die alte Therme wurde dabei komplett neu aufgebaut. Auch ein Parkplatz entstand.



Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

12. Mai 2010 | Von
Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

(PIX) Der Zugang zum Pico, dem mit 2351 m höchsten Berg Portugals, wird zukünftig beschränkt. In Zukunft dürfen nur noch bis zu 160 Personen gleichzeitig auf den Berg hinauf. Der Rest muss warten. Zugleich tritt eine weitere Regelung in Kraft, nach der gleichzeitig nur 40 Personen auf den kleinen Kratervulkan Pico Pequeno hinauf dürfen –
[weiterlesen …]



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



Zahl der Priolos steigt weiter an

23. April 2010 | Von

(SMI) Die Priolo-Population auf Sao Miguel ist am Wachsen. das läßt sich aus jüngsten Erkenntnissen herauslesen. Momentan wird von einer Population von 300-800 Exemplaren ausgegangen. Der Priolo kommt weltweit nur auf Sao Miguel vor. Im Osten der Insel ist ein spezielles, geschütztes Habitat eingerichtet, für das eine Zugangsbeschränkung besteht.



Flughafen von Terceira ab sofort mit WLAN Angebot

23. April 2010 | Von

(TER) Der Flughafen von Lajes/Terceira verfügt seit gestern über ein kostenfreies WLAN Netz. Bereits auf mehreren weiteren Inseln wurde in den vergangenen Monaten ein kostenfreier Internetzugang eingerichtet.



Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

23. April 2010 | Von
Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

(SMI) Der Vulkangang der Gruta do Carvao in Ponta Delgada ist ab sofort wieder zugänlich und für Besucher geöffnet. Unter der Führung der ‚Amigos dos Acores‘ hat zwischen 9h30 und 15h30 geöffnet. Der Eingang liegt in der Rua do Paim bei Arrifes in einem unscheinbaren Häuschen direkt an der Umgehungsstraße von Ponta Delgada. Der Eintritt
[weiterlesen …]



Flugbehinderungen sorgen für zahlreiche Stornierungen

21. April 2010 | Von

Die Flugbehinderungen der vergangenen Tage haben der ohnehin angeschlagenen Hotelerie der Azoren nochmals zugesetzt. Nach einer jüngsten Umfrage zufolge, haben die Hotels in den letzten Tagen Stornierung im Bereich 20-30% der gebuchten Zimmer hinnehmen müssen.



Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

6. April 2010 | Von
Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

(GRW) Nach mehrmonatiger Bauzeit ist auf Graciosa das Besucherzentrum an der Vulkanhöhle Furna do Enxofre eröffnet worden. Auch Regierungspräsident Carlos Cesar war bei der Eröffnung anwesend. Damit verfügt die Insel über ein bedeutendes Highlight für den Tourismus. Besucher können sich ab sofort schon vor dem Besuch über Einzelheiten informieren und damit auch einen Einblick in
[weiterlesen …]



Farol da Ponta da Barca wird 80 Jahre alt

22. März 2010 | Von
Farol da Ponta da Barca wird 80 Jahre alt

(GRW) Der Leuchtturm Farol da Ponta da Barca im Norden von Graciosa wird 80 Jahre alt. In einer festlichen Feier wurde der runde Geburtstag gefeiert. Eigentlich ist der Leuchtturm für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, doch im Rahmen der Feierlichkeiten wurde nun eine Ausnhame gemacht. Unsere Graciosa-Expertin Theresa von der Quinta Perpetua hat uns nachstehende Bilder
[weiterlesen …]



Küstenstraße auf Sao Miguel weiter gesperrt

15. März 2010 | Von

(SMI) Die ER1-1a bei Agua d’Alto ist auch die nächsten Tage voraussichtlich noch gesperrt. Nachdem es am Wochenende nach einem weiteren Unwetter zu Steinschlägen kam, haben die Behörden sich dazu entschieden, das Straßenstück nicht mehr freizugeben. Damit ist der Hauptverbindungsweg zwischen Agua de Pau und Vila Franca do Campo nicht passierbar. Alle Fahrzeuge müssen den
[weiterlesen …]



Suche nach vermisstem Mädchen geht weiter

2. März 2010 | Von

(SMI) Seit Tagesanbruch haben die Rettungskräfte die Suche nach dem seit gestern vermissten Mädchen an der Nordküste von Sao Miguel wieder aufgenommen. Noch immer fehlt von dem Kind jede Spur. Ob es von den Wassermassen mitgerissen wurde oder noch unter der Schlammlawine begraben liegt ist ungewiss. Die Bergungstrupps kommen nur zögerlich von Hand voran, weil
[weiterlesen …]



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Winter bleibt hart auf den Azoren: Schnee bis 700 m

28. Februar 2010 | Von
Winter bleibt hart auf den Azoren: Schnee bis 700 m

(PIX) Der Winter auf den Azoren bleibt hart: Regen, Stürme, Hagelschauer und nun Schnee – bis 700 m. Auf Pico und Sao Jorge sind die oberen Lagen von der weißen Pracht bedeckt. Schnee in dieser Dimension gibt es sonst nur selten – vom Bergmassiv des Pico abgesehen. Das ragt aber auch weit über 2.000 m
[weiterlesen …]



Bauer stürzt mit Traktor in Bach

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Wegen des schlechten Wetters ist der 34 Jahre alte Jose M. mit dem Traktor in einen Bach bei Fenais da Ajuda gestürzt und wahrscheinlich ums Leben gekommen. Von dem Mann fehlt bislang jede Spur. Der Zivilschutz vermutet, dass er mit den Wassermassen mitgespült wurde. Das Unglücksgebiet gilt als schwer zugänglich. Der Traktor wurde ohne
[weiterlesen …]



4.100 Teilnehmer am Karnevalsumzug in Ponta Delgada

2. Februar 2010 | Von
4.100 Teilnehmer am Karnevalsumzug in Ponta Delgada

(SMI) Am 12. Februar feiert man in Ponta Delgada Karneval. Dazu werden rund 4.100 Teilnehmer erwartet. Der Umzug beginnt um 10 Uhr. Der größte Anteil sind Kinder und Jugendliche, begleitet von rund 400 Erwachsenen. Das Zentrum dreht sich um den Campo de Sao Francisco im Westen des Zentrums. Bis 12.30 Uhr sind die Hauptstraßen daher
[weiterlesen …]



Größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel

15. Januar 2010 | Von

(SMI) Die größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel. Der Baum (araucária heterophylla) ist zugleich der zweitgrößte einer Sorte weltweit. Er wurde vor kurzem bei Säuberungsarbeiten in einem Waldstück am See von Furnas entdeckt. Der Baum ist über 50 m hoch und dürfte Schätzungen zufolge zwischen 150 und 200 Jahre alt sein. Sein Durchmesser beträgt
[weiterlesen …]



Hybridtechnik nun auch im ÖPNV

13. Januar 2010 | Von

Die neue Hybridtechnik wird nun auch im öffentlichen Personennahverkehr auf den Azoren Einzug halten. Im zweiten Halbjahr sollen die erste beiden Busse in Angra do Heroismo den Betrieb aufnehmen. Zunächst handelt es sich allerdings nur um ein Pilotprojekt der Regionalregierung, das das europäische Programm HIBRIMAC zur Anschaffung nutzt. Insgesamt müssen in den kommenden Jahren auf
[weiterlesen …]