Beiträge zum Stichwort ‘ Werbung ’

Besucherstrom der Höhle Algar do Carvao eingeschränkt

20. Juli 2010 | Von

(TER) Sie ist die Attraktion schlechthin auf Terceira: die Höhle Algar do Carvao. Wegen des starken Besucheranstroms wollen die Betreiber die Besucherzahl zukünftig beschränken. Allein im vergangenen Jahr zählte man 20.000 Besucher. In diesem Jahr werden wegen der Bewerbung zu den 7 Naturwundern Portugals weit mehr erwartet.



Käse von Sao Jorge immer weniger gefragt

7. Juli 2010 | Von

(SJO) Der Käse von Sao Jorge wird immer mehr zum Ladenhüter. Momentan lagern bei Uniqueijo 80.000 Stück ein. Der größte Markt war bislang das portugiesische Festland. Die Einheimischen bemängeln, es fehle vor allem an der richtigen Werbung für ihre ausgezeichneten Produkte. Der Käse von Sao Jorge gehört zu den Top-Produkten der Azoren.



Naturwunder Portugals: von 21 Finalisten kommen 5 von den Azoren

8. März 2010 | Von

Ab sofort läuft die Wahl der Sieben Naturwunder Portugals. Über Internet, SMS oder das Telefon kann abgestimmt werden. Die Azoren und das Zentrum des Festlands sind am stärksten in der Vorauswahl vertreten. Immerhin 5 Bewerbungen haben es von den Azoren ins Finale geschafft. Die Wahl läuft noch bis zum 7. September. Am 11. September werden
[weiterlesen …]



200.000 Euro für das Kunsthandwerk der Azoren

2. Februar 2010 | Von
200.000 Euro für das Kunsthandwerk der Azoren

Das Kunsthandwerk soll mehr Publizität bekommen. Dafür will man 200.000 Euro locker machen. Bereits 2009 gab es ein ähnliches Programm, bei dem 179 Bewerbungen um Unterstützung eingingen. Für 2010 wurde der Etat allerdings fast halbiert.



Regierung klärt offenen Prozess um die Atlantida

23. Dezember 2009 | Von

Die Regierung und die Werft in Viana do Castelo haben endlich eine Übereinkunft in Sachen Atlantida und Anticiclone getroffen. Demnach wird die Werft der Atlanticoline 40 Mio Euro zahlen. Bis Ende 2009 wollen 32 Mio Euro fließen, 2010 dann weitere 4 Mio Euro, 2011 und 2012 dann je 2 Mio Euro. Damit scheint das Vorhaben
[weiterlesen …]



Tourismus der Azoren rechnet mit 15 % Rückgang in 2009

10. Dezember 2009 | Von
Tourismus der Azoren rechnet mit 15 % Rückgang in 2009

Der Hotelerieverband Portugals rechnet 2009 mit einem Rückgang von 15 % im Tourismus auf den Azoren. Zwar gab es einen Zuwachs in Sachen Werbung und und Bekanntheit, den Gast hat das allerdings am Ende nicht immer zu einer positiven Entscheidung bewogen. Lediglich die Zahl der im Tourismussektor tätigen Unternehmen stieg um rund 5 %.



Bettenauslastung auf Graciosa bislang in 2008 gestiegen

1. September 2008 | Von

(GRW) Die Auslastung der Übernachtungsangebote ist im bisherigen Jahr 2008 auf Graciosa gestiegen. Als Grund wird vor allem die Werbung mit Tauchangeboten angegeben. Die lokalen Anbieter sind zwar bislang mit ihrer Auftragslage zufrieden, bemängeln aber weiterhin die Werbung nach außen. Stagniert haben dagegen die Mietwagenbuchungen.



Regierung steckte 2005 400.000 Euro in die Werbung für den Tourismus

29. Januar 2006 | Von

Im vergangenen Jahr 2005 hat die Regionalregierung der Azoren runf 400.000 Euro in die Werbung für Tourismus gesteckt und damit einige Projekte realisierbar gemacht. Dazu zählt z.B. das Turnier Open Azores Golf (75.000 Euro), das Festival Maré de Agosto (50.000 Euro), das Vorbereitungsspiel zur Fußballweltmeisterschaft Portugal-Ägypten (40.000 Euro) und auch die Umgestaltung des Gartens Jardim
[weiterlesen …]



Kampagne für die Blaue Flagge 2005 läuft an

20. Januar 2005 | Von

Auf den Azoren hat die Kampagne um die Bewerbung um die begehrten Blauen Flagge 2005 begonnen. Damit werden besonders schöne, saubere und vor allem sichere Badestellen ausgezeichnet. Um die Flagge zu erhalten müssen gleich mehrere Bedingnungen erfüllt sein, zB regelmässige Wasseruntersuchungen oder etwa Strandwächter. 2004 hatte man 19 Blaue Flaggen erhalten. In drei Fällen jedoch
[weiterlesen …]