Beiträge zum Stichwort ‘ Verlust ’

Wirtschaftliche Lage der Azoren weiter bedenklich

5. März 2012 | Von
Wirtschaftliche Lage der Azoren weiter bedenklich

Die wirtschaftliche Lage viler azorischen Firmen ist weiterhin bedenklich. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Handelskammer von Angra do Heroismo auf den drei Insel Terceira, Graciosa und Sao Jorge. 70 % der befragten Unternehmen gaben ihre Situation als „schlecht“ oder „sehr schlecht“ an. Nur 17 % der Unternehmen gaben das Urteil „gut“ ab. Einheitlich
[weiterlesen …]



Konservenfabrik Santa Catarina mit hohem Verlustgeschäft

5. März 2012 | Von
Konservenfabrik Santa Catarina mit hohem Verlustgeschäft

(SJZ) Die Konservenfabrik Santa Catarina auf Sao Jorge hat das abgelaufene Jahr 2011 mit einem hohen Verlust beendet. Insgesamt hat sich der Schuldenberg im vergangenen Jahr um weitere 2 Mio Euro erhöht. Die Fabrik wurde 2009 mehrheitlich von der Regierung übernommen, um Arbeitsplätze auf der Insel zu sichern. Seither macht die Firma weiterhin Verluste.



Bevölkerungsentwicklung der Azoren mit Gewinnern und Verlierern

30. Juni 2011 | Von

Gemäß des jüngsten Zensus 2011 gibt es bei der Bevölkerungsentwicklung auf den Azoren klare Gewinner und Verlierer. Insgesamt hat die Bevölkerung auf den neun Inseln in den zurückliegenden Jahren um 1,79 % zugenommen und liegt nun bei 246.102 Einwohnern. In zahlreichen Kreisen allerdings sanken die Bevölkerungszahlen. Positiver Spitzenreiter ist der Kreis Ribeira Grande mit einem
[weiterlesen …]



Tourismus ohne Billigflieger in der Krise

1. Januar 2010 | Von
Tourismus ohne Billigflieger in der Krise

Der Tourismus wird ohne Billigflieger nur mit Verlusten überleben können – so das Fazit der Wirtschaftskammer der Azoren. Ca. 70 % der touristischen Angebote stecken ohne neue, billigere Flugverbindungen mittelfristig in ernsten Schwierigkeiten. Daher kann man ohne Billig-Airlines mit dauerhaften Flügen nach Sao Miguel nicht das derzeitige Angebot halten, so die Kammer.



Bevölkerung der Azoren schrumpfte in den letzten 50 Jahren um 26 %

27. Juni 2006 | Von

Die Bevölkerung der Azoren schrumpfte in den vergangenen 50 Jahren um 26,2%. Am stärksten war der Abwanderungsverlust auf Santa Maria (57%), Graciosa (44,9), Flores (39,3%), Sao Jorge (39,1%) und Corvo (37,6). Dahinter folgen Pico (32%), Faial (25,7%), Terceira (22%) und Sao Miguel (20,3%).