Beiträge zum Stichwort ‘ Turismo ’

Turismo in Vila Franca öffnet wieder

31. Januar 2012 | Von
Turismo in Vila Franca öffnet wieder

(SMI) Am 2. Februar um 9.30 Uhr wird das Turismo vor dem Jardim Antero de Quental in Vila Franca wiedereröffnet. Zu erhalten sind in dem Turismo nun auch regionale Produkte der Cooperativa Senhora da Paz.



3. Bienal Turismo Subaquatico im Oktober auf Graciosa

20. September 2011 | Von
3. Bienal Turismo Subaquatico im Oktober auf Graciosa

Die 3. Bienal Turismo Subaquatico – eine Informations- und Diskussionsveranstaltung rund um das Thema Tauchen – wird vom 14. bis 16. Oktober auf Graciosa stattfinden. Bereits 2007 und 2009 gab es eine gleichartige Veranstaltung auf den Azoren. Auch in diesem Jahr steht das Thema Tauchen ganz im Mittelpunkt. So geht es zentral um den Tauchtourismus
[weiterlesen …]



Turismo in Lagoa vergrößert Angebot

11. März 2011 | Von
Turismo in Lagoa vergrößert Angebot

(SMI) Das Tourismusbüro mitten in Lagoa vergrößert sein Angebot. Zukünftig wird es auch für lokale Belange der Bevölkerung zuständig sein. So können bald auch die Dienstleistungen des Energiekonzerns EDA abgewickelt werden, beispielsweise die Bezahlung von Rechnungen. Schon seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 gibt es in dem kelinen Büro im markanten Stahl-Glas-Container lokale Angebote wie
[weiterlesen …]



Luisa Schanderl neue Präsidentin der ATA

6. November 2010 | Von

Luísa Schanderl ist zur neuen Präsidention der Associação de Turismo dos Açores (ATA) gewählt worden.



Neue offizielle Website der Azoren ist ein Kostengrab

18. August 2010 | Von
Neue offizielle Website der Azoren ist ein Kostengrab

Die nagelneue Website des Turismo der Azoren verschlingt Kosten in ungeahnter Höhe. Wie eine Anfrage nun ergeben hat, stehen rund 1 Mio Euro für die Website zur Verfügung, die nur in zwei Sprachen und auch weiterhin nur mit einem sehr beschränkten Informationsangebot aufwartet. Allein die Basisprogrammierung hat schon fast 200.000 Euro gekostet. Für die technische
[weiterlesen …]



Neue WLAN-Zonen in Maia und Rabo de Peixe

30. Juni 2010 | Von

(SMI) Der Ausbau des freien WLAN-Netzes auf den Azoren schreitet voran. Die Verwaltung von Ribeira Grande hat nun neben drei WLAN-Zonen im Stadtgebiet (Passeio Atlantico/Piscinas, Turismo und Jardim Municipal) zwei weitere Zugänge in Maia sowie in Rabo de Peixe (Zentrum) in Betrieb genommen.



Erde auf Santa Maria kommt ins Rutschen

26. März 2010 | Von
Erde auf Santa Maria kommt ins Rutschen

(SMA) Wegen der anhaltend schlechten Witterung kommt nun auch die Erde auf Santa Maria ins Rutschen. Am Hang von Praia geriet der Hang ins Rutschen. An mehreren Gebäuden gab es teils tiefe Risse (Bild). Am stärksten ist der abgelegene Ort Maia betroffen. Hier sind rund 65.000 m2 am Hang erdrutschgefährdet. Daher ist die Turismo-Wanderung durch
[weiterlesen …]



Regierung sperrt 24 Wanderwege

24. März 2010 | Von
Regierung sperrt 24 Wanderwege

24 der 64 Wanderwege auf den Azoren sind derzeit nach den Unwettern der vergangenen Wochen gesperrt. Welcher der Wanderwege derzeit begehbar ist, steht auf der Website www.trails-azores.com beschrieben. Weil die Informationen allerdings oft veraltet sind, ist es dennoch ratsam, sich vor Wanderantritt im zuständigen Turismo oder bei der einheimischen Bevölkerung zu erkundigen.



PR13PIC – Neue Wanderung Lagoa do Capitao

24. November 2009 | Von
PR13PIC – Neue Wanderung Lagoa do Capitao

(PIX)  Eine neue Wanderung des Turismo führt vom Lagoa do Capitao nach Sao Roque hinunter. Die Tour beginnt auf der Hochebene und führt bald auf einem alten Verbindungsweg durch urwüchsige Landschaft Richtung Küste hinunter. Hat man den wildesten teil dieser Wanderung überstanden, kann man auf dem Picknickgelände ‚A Fonte‘ eine Rast einlegen. Beendet wird die Tour am Kloster
[weiterlesen …]



PRC11PIC – Neue Wanderung Calheta de Nesquim

24. November 2009 | Von
PRC11PIC – Neue Wanderung Calheta de Nesquim

(PIX) Endlich hat auch die Südseite von Pico eine markierte Turismo-Wanderung abbekommen: um Calheta de Nesquim führt die PRC11PIC. Start und Ende sind an der Kirche schnell zu finden. Der Ort hat als Walfängerort Tradition. Zunächst geht es zum kleinen Hafen Portinho da Feiteira. Danach steigt man nach oben bis zum natürlichen Aussichtspunkt am Pedra
[weiterlesen …]



PR8PIC – Neuer Wanderweg Ladeira dos Moinhos

24. November 2009 | Von
PR8PIC – Neuer Wanderweg Ladeira dos Moinhos

(PIX) Bei Sao Roque gibt es eine neue kurze Rundwanderung, die unter PRC8PIC vom Turismo markiert ist. Sie beginnt im Zentrum von Sao Roque und führt auf einem alten noch gut erhaltenen Steinpflaster nach oben. Auf der Tour kommt man an sechs alten Mühlen vorbei, die teilweise wieder restauriert wurden. Auf dem Rückweg kommt man
[weiterlesen …]



PR10PIC – Neue Wanderung Santana – Lajido

24. November 2009 | Von
PR10PIC – Neue Wanderung Santana – Lajido

(PIX) Durch das Weinanbaugebiet an der Nordküste von Pico gibt es eine neue Wanderung des Turismo. Sie ist unter dem Namen PR10PIC in des Wandernetz auf der Insel eingereiht. Los gehts an der Hauptstraße in Santana. Der Weg führt zunächst zu einem Walbeobachtungsposten (Vigia). Danach wendet sich der Weg zur Küste hin und passiert zunächst
[weiterlesen …]



Turismo Rural auf Erfolgskurs

16. Oktober 2009 | Von

Die Zahl der angebotenen Betten auf dem Sektor des Turismo Rural hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht. Gegenwärtig gibt es 947 Betten im Angebot, verteilt auf 128 Objekte. das sind ca. 10% des gesamten Angebots des Archipels.



Turismo auch am Hafen von Vila do Porto

8. August 2009 | Von

(SMA) Ein Turismo direkt am Hafen, das soll zukünftig Neuankömmling von See her die gewünschten Informationen geben können. Bislang war man nur mit einm Büro direkt am Flughafen vertreten.



Ribeira Grande mit neuem Turismo

10. Juni 2009 | Von

(SMI) In Ribeira Grande hat das Fremdenverkehrsbüro seit vergangenen Freitag wieder geöffnet.



Miss Turismo Portugal 2009 wird auf den Azoren gewählt

14. Januar 2009 | Von

(TER) Die Miss Turismo Portugal 2009 wird am 7. Februar auf Terceira gewählt. Bei der Show stehen 16 Kandidatinnen in Konkurrenz.



Turismo nun auch in Lagoa

8. Juli 2008 | Von

(SMI) Seit 20. Juni gibt es nun auch in Lagoa ein offizielles Fremdenverkehrsamt. Damit haben nun alle Gäste in diesem Kreis die Möglichkeit, besser an Informationen zu kommen. Allein in den ersten Tagen waren über 100 ausländische Gäste zu Besuch.



Neues Turismo auf Faial

16. August 2007 | Von

(HOR) Ein neues, kleines Turismo begrüßt nun Touristen auf dem Weg zur Caldeira an der Ermida de São João da Caldeira. Es ist bis 31. Oktober von 10h-17h30 geöffnet. Zudem kann man dabei Kunsthandwerk bestaunen und kaufen. Außerdem kann man sich über das am 24. Juli 1944 eröffnete Gebäude selbst informieren.



Altes Fort bei Lajes do Pico restauriert

7. September 2006 | Von

(PIX) Das alte Forte de Santa Catarina bei Lajes do Pico wurde restauriert und ist seit wenigen Tagen nun für Besucher zugänglich. 480.000 Euro hat die Restaurierung gekostet. Das alte Fort stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist die einzige erhaltene Militäranlage der Insel. Hier soll auch das Turismo unterkommen. Alte Elemente sind erhalten geblieben.
[weiterlesen …]



Englisch ist die offizielle Fremdsprache des Turismo

22. August 2006 | Von

Auch wenn die meisten Touristen nicht Englisch als Muttersprache sprechen, so ist sie jedenfalls die offizielle Fremdsprache für die Kommunikation mit dem Turismo. Von den 41.000 Touristen im Juni kamen 22.700 aus dem Ausland. 2.566 aus Deutschland, 1.724 aus Dänemark, 1.286 aus Norwegen und 1.839 aus Schweden.