Beiträge zum Stichwort ‘ tourism ’

SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

27. April 2010 | Von
SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

Canyoning heißt die neue Aktivsportart auf den Azoren – das zumindest will der Tourismusverband ART. Weil dazu auch Ausrüstung notwendig ist, hat man nun zusammen mit der SATA eine Regelung treffen können, nach der nun Sportbegeisterte zusätzliche zehn Kilo Fluggepäck mit befördern können. Beim Canyoning geht es in erster Linie darum, dem Wasserlauf zu Fuß
[weiterlesen …]



Hotel Terra do Mar auf Terceira insolvent

18. April 2010 | Von
Hotel Terra do Mar auf Terceira insolvent

(TER) Es war fast zu erwarten: das Hotel Terra do Mar (Azores Internacional Tourism Club Hotel, SA) auf Terceira hat Insolvenz angemeldet. Viele haben es überhaupt nicht gekannt, denn es lag ganz abgelegen am Ende einer Stichstraße in Serretinha und ursprünglich sollte es ja auch Atlantis heißen. Wer es kannte, dem war es mehr als
[weiterlesen …]



Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

6. April 2010 | Von
Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

(GRW) Nach mehrmonatiger Bauzeit ist auf Graciosa das Besucherzentrum an der Vulkanhöhle Furna do Enxofre eröffnet worden. Auch Regierungspräsident Carlos Cesar war bei der Eröffnung anwesend. Damit verfügt die Insel über ein bedeutendes Highlight für den Tourismus. Besucher können sich ab sofort schon vor dem Besuch über Einzelheiten informieren und damit auch einen Einblick in
[weiterlesen …]



TV Tipps: Azoren

21. Februar 2010 | Von

  22.02.2010 – Montag  SWR BW   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico  SWR RP   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico  SR   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico   18.03.2010 – Donnerstag  DMAX   9:15  Anthony
[weiterlesen …]



Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

26. Januar 2010 | Von
Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

Die Regierung der Azoren investiert im Jahr 2010 über 1 Mio. Euro in den Tourismus der Märkte von Skandinavien und Deutschland. Dabei geht es besonders darum, Touristen aus den betreffenden Ländern in der Wintersaison auf die Azoren zu locken. Verschiedene Kampagnen im Printbereich und im Internet sind angedacht. Besonders in Skandinavien läge noch ein enormes
[weiterlesen …]



Portas do Mar ausgezeichnet

13. Januar 2010 | Von

(SMI) Der neue Kreuzfahrtkai Portas do Mar in Ponta Delgada hat einen Preis erhalten. Auf der Tourismusmesse in Lissabon BTL wurde er unter allen neuen Projekten des Landes als das mit dem größten Nutzen für den Tourismus im Jahr 2009 ausgezeichnet. Insgesamt 192 Projekte standen bei dieser 5. Preisvergabe in Konkurrenz.



Digitales Buch über die Azoren

12. Januar 2010 | Von

Der Tourismusverband der ART will in Kürze das erste digitale Buch über die Azoren vorstellen. Es soll unter dem Namen BookAzores erscheinen und die modernen multimedialen Mittel ausnutzen. Links und einfache Verbindungen zu Anbietern im Tourismussektor sollen darin beinhaltet sein.



Petition für Billigflieger eingereicht

6. Januar 2010 | Von

Jorge Miguel Berto Justino hat heute eine Petion zum Thema Billig-Airlines auf den Azoren eingereicht. Sie ist online einzusehen und zu unterschreiben. „Para quem vive nas ilhas dos Açores e quer ir até ao continente ou para os continentais que queiram visitar estas maravilhosas ilhas, têm a opção de efectuar a viagem em duas companhias
[weiterlesen …]



Tourismus ohne Billigflieger in der Krise

1. Januar 2010 | Von
Tourismus ohne Billigflieger in der Krise

Der Tourismus wird ohne Billigflieger nur mit Verlusten überleben können – so das Fazit der Wirtschaftskammer der Azoren. Ca. 70 % der touristischen Angebote stecken ohne neue, billigere Flugverbindungen mittelfristig in ernsten Schwierigkeiten. Daher kann man ohne Billig-Airlines mit dauerhaften Flügen nach Sao Miguel nicht das derzeitige Angebot halten, so die Kammer.



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



Tourismus der Azoren rechnet mit 15 % Rückgang in 2009

10. Dezember 2009 | Von
Tourismus der Azoren rechnet mit 15 % Rückgang in 2009

Der Hotelerieverband Portugals rechnet 2009 mit einem Rückgang von 15 % im Tourismus auf den Azoren. Zwar gab es einen Zuwachs in Sachen Werbung und und Bekanntheit, den Gast hat das allerdings am Ende nicht immer zu einer positiven Entscheidung bewogen. Lediglich die Zahl der im Tourismussektor tätigen Unternehmen stieg um rund 5 %.



Angra bringt ANGROSFERA ins Netz

26. September 2009 | Von

(TER) Der Kreis Angra do Heroismo hat das Umweltportal ANGROSFERA ins Netz gebracht. Unter http://www.cm-ah.pt/angrosfera sind ab sofort Informationen über touristisch interessante Punkte abrufbar. Allerdings soll es keine Tourismusinformation sein, sondern vielmehr eine allgemeine Informationsquelle über die Schätze des Kreises aus Natur und Umwelt. In den folgenden Monaten soll das Portal erweitert werden.



Tourismus in der Krise

18. August 2009 | Von

Die Wirtschaftskrise hat auch die Azoren erreicht. Im ersten Halbjahr 2009 wurde rund 5,5% weniger Umsatz in der Reisebranche verzeichnet. Doch das Schlimmste steht noch bevor: die beiden umsatzträchtigen Gesellschaften Solresor und Brava Tours aus dem hohen Norden haben bereits angekündigt, dieses Jahr keine Touristen im Winter auf die Azoren zu schicken. Solresor hatte bereits
[weiterlesen …]



Weinmuseum in Biscoitos erhält Auszeichnung

10. November 2008 | Von

(TER) Das Museu do Vinho dos Biscoitos ist Preisträger des 24. Titels für Tourismus, Hotelerie und Gastronomie, verliehen vom Trader’s Leaders Club. Der Preis wird am 28 Januar im Rahmen eines feierlichen Essens in Madrid übergeben.



15.500 Betten bis 2015

13. August 2008 | Von

15.500 ist die magische Zahl, wenn es um die Obergrenze der Betten im Fremdenverkehr geht und das bis zum Jahr 2015. So zumindest sieht es der Tourismusplan der Regierung vor. Damit ist der Zuwachs gedeckelt. Verteilt wird so: Sao Miguel: 7605, Terceira: 2900, Faial: 1734, Pico: 1060, Santa Maria: 660, Flores: 578, Sao Jorge: 553,
[weiterlesen …]



Tourismusstrukturplan soll Hotelzuwachs beschränken

20. Juni 2008 | Von

Ein neuer Strukturplan soll den Zuwachs der Übernachtungsmöglichkeiten bis zum Jahr 2015 beschränken. So geht man von einem maximalen Angebot von 15.500 Betten aus. 7606 davon auf Sao Miguel, 2900 auf Terceira, 1734 auf Faial, 1080 auf Pico, 660 auf Santa Maria, 578 auf Flores, 553 auf Sao Jorge, 330 auf Graciosa und 80 auf
[weiterlesen …]



Private Investoren fördern Tourismus mit 240 Mio Euro

28. Dezember 2007 | Von

Die private Investorengruppe SIRAM, bestens bekannt von Madeira, will 240 Mio Euro in den Tourismus auf den Azoren investieren. Geplant sind u.a 110 Apartments und zehn Luxusunterkünfte am Golfplatz Batalha. Die Arbeiten sollen im ersten Halbjahr 2008 beginnen. Auch ein 5-Sterne-Hotel ist in dem Investmentplant beinhaltet. Siram will dazu Anfang 2008 das seit Jahren leerstehende
[weiterlesen …]



Auch die zweite Fähre fährt inzwischen

5. Juni 2007 | Von

Nachdem es im vergangenen Jahr nur eine Fähre zwischen den Insel gab, fährt dieses Jahr mit der Express Santorini in jedem Fall ein zweites Fährschiff. Am Sonntag feierte die Atlanticoline als Generalunternehmer die Vorstellung des gerade angekommenen Schiffes. Zugleich wurde betont, daß die Fährverbindungen etwa 50% billiger sind, als die Flüge der SATA. Betont wurde
[weiterlesen …]



Unterwassertourismus

22. Mai 2006 | Von

(TER) Diesen Sommer erwartet die Besucher von Terceira eine neue Attraktion: der neue 1. Archäologische Unterwasserpark der Azoren. Unter der Wasseroberfläche liegen nämliche einige Zeugnisse der Geschichte der Azoren verborgen. Zwei Highlights sind der „Friedhof der Anker“ und das Wrack des Dampfschiffs Vidador. Die interessanten Stellen sind alle über Wasser mit Bojen gekennzeichnet. Die Koordinaten
[weiterlesen …]



Regierung steckte 2005 400.000 Euro in die Werbung für den Tourismus

29. Januar 2006 | Von

Im vergangenen Jahr 2005 hat die Regionalregierung der Azoren runf 400.000 Euro in die Werbung für Tourismus gesteckt und damit einige Projekte realisierbar gemacht. Dazu zählt z.B. das Turnier Open Azores Golf (75.000 Euro), das Festival Maré de Agosto (50.000 Euro), das Vorbereitungsspiel zur Fußballweltmeisterschaft Portugal-Ägypten (40.000 Euro) und auch die Umgestaltung des Gartens Jardim
[weiterlesen …]