Beiträge zum Stichwort ‘ Tour ’

Billabong Azores Islands Pro abgesagt

17. August 2010 | Von

(SMI) Die Ausrichter der Bodyboard-Meisterschaften haben mit den Azoren weiterhin kein Glück. Weil schlicht keine Wellen da waren, mußten die Billabong Azores Islands Pro nach wenigen Runden abgesagt werden. Das hat es in 10 Jahren Geschichte der Tour noch nie gegeben. Schon im letzten Jahr machte die Veranstaltung Negativschlagzeilen. Am Nachbarstrand kam während des Turniers
[weiterlesen …]



Tourist im Meer vor den Azoren ertrunken

13. August 2010 | Von

(GRW) Ein 50jähriger Mann aus der Ukraine ist vor den Azoren ertrunken. Der Gast war vor Graciosa, bei Vitoria, beim Tauchen. Die genauen Todesumstände sind noch unklar.



Internationales Folklore-Festival auf den Azoren

21. Juli 2010 | Von

(TER) Vom 8. bis 14. August findet auf Terceira ein internationales Folkore-Festival statt. Aus 12 Ländern sind insgesamt 15 Gruppen für die 26. Ausgabe des Festivals angemeldet. Los gehts am 8. August ab 21.30 Uhr in Praia da Vitoria. Am 10. August werden in Angra do Heroismo verschiedene Ausstellungen präsentiert. Beendet wird das einwöchige Fest
[weiterlesen …]



Touradas a Corda – Terceira – Programm Juli 2010

12. Juli 2010 | Von

TOURADA À CORDA: Calendário de Julho de 2010 3 de Julho, Sábado Caminho da Salga, São Sebastião Toiros: DN 4 de Julho, Domingo Cova da Serreta, Serreta Toiros: DN Hiper Modelo, São Bento Toiros: FS, CAJAF, HF e GO 5 de Julho, Segunda-feira Rua Longa, Biscoitos Toiros: ER 6 de Julho, Terça-feira Biscoitos Vacada: ER Casa
[weiterlesen …]



Azoren verlieren zwei Blaue Flaggen

9. Juli 2010 | Von

(SMI) In der vergangenen Woche haben die Azoren auf Sao Miguel zwei Blaue Flaggen verloren, beide im Kreis Vila Franca do Campo. Dabei handelt es sich um den Praia de Água d’ Alto und den Prainha in unmittelbarer Nähe. Betroffen davon sind touristisch betrachtet vor allem die Bewohner des Hotrels Bahia Palace. Grund für die
[weiterlesen …]



Drei Personen nach Pico-Besteigung gerettet

2. Juli 2010 | Von

(PIX) Das neue GPS-gestützte Notrufsystem für jede Pico-Besteigung hat sich in der Praxis bewährt. Gestern konnten dadurch drei Personen vom Berg gerettet werden, nachdem sie mittels des im letzten Jahr eingeführten Systems einen Notruf abgesetzt hatten. Die drei Touristen hatten ersten Angaben zufolge zunächst vor, im Gipfelkrater zu übernachten. Nach stärkerem Regen und Nebel mit
[weiterlesen …]



Mehr nationale Fluggäste auf den Azoren – Rückgang bei den Touristen

28. April 2010 | Von

Auf den Azoren gab es im ersten Quartal einen leichten Zuwachs nationaler Fluggästen. Insgesamt wurden auf den neun Flughäfen von Januar bis Ende März 2010 153.615 Fluggäste aus ganz Portugal gezählt. Im selben Zeitraum 2009 waren es noch 147.662. Allerdings ging der Anteil ausländischer Fluggäste um 21 % zurück. Im ersten Quartal konnte man nur
[weiterlesen …]



Graciosa zunehmend beliebt bei Touristen

27. April 2010 | Von

(GRW) Das neue Hotel auf Graciosa beschert der Insel einen stetig steigenden Zuwachs an Übernachtungen. In den ersten beiden Monaten 2010 zählte man 956 Übernachtungen. Das sind 186 mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Insgesamt gingen auf den Azoren die Übernachtungszahlen allerdings deutlich zurück. Zählte man auf allen neun Inseln im Januar und Februar 2009 noch
[weiterlesen …]



SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

27. April 2010 | Von
SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

Canyoning heißt die neue Aktivsportart auf den Azoren – das zumindest will der Tourismusverband ART. Weil dazu auch Ausrüstung notwendig ist, hat man nun zusammen mit der SATA eine Regelung treffen können, nach der nun Sportbegeisterte zusätzliche zehn Kilo Fluggepäck mit befördern können. Beim Canyoning geht es in erster Linie darum, dem Wasserlauf zu Fuß
[weiterlesen …]



Hotel Terra do Mar auf Terceira insolvent

18. April 2010 | Von
Hotel Terra do Mar auf Terceira insolvent

(TER) Es war fast zu erwarten: das Hotel Terra do Mar (Azores Internacional Tourism Club Hotel, SA) auf Terceira hat Insolvenz angemeldet. Viele haben es überhaupt nicht gekannt, denn es lag ganz abgelegen am Ende einer Stichstraße in Serretinha und ursprünglich sollte es ja auch Atlantis heißen. Wer es kannte, dem war es mehr als
[weiterlesen …]



Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

6. April 2010 | Von
Besucherzentrum der Furna do Enxofre eröffnet

(GRW) Nach mehrmonatiger Bauzeit ist auf Graciosa das Besucherzentrum an der Vulkanhöhle Furna do Enxofre eröffnet worden. Auch Regierungspräsident Carlos Cesar war bei der Eröffnung anwesend. Damit verfügt die Insel über ein bedeutendes Highlight für den Tourismus. Besucher können sich ab sofort schon vor dem Besuch über Einzelheiten informieren und damit auch einen Einblick in
[weiterlesen …]



SATA erneut Sponsor der Rallye Acores

17. März 2010 | Von

Die SATA wird erneut Sponsor der Rallye Acores 2010 und damit auch weiterhin ihr Namensgeber bleiben. Die SATA RALLYE ACORES war bislang das größte sportliche Event der Azoren. In diesem Jahr soll sie als Teil der internationalen Tour auch teilweise international im Fernsehen übertragen werden.



TV Tipps: Azoren

21. Februar 2010 | Von

  22.02.2010 – Montag  SWR BW   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico  SWR RP   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico  SR   14:50  Unter dem Vulkan Reisereportage Von Walen und Wein auf der Azoreninsel Pico   18.03.2010 – Donnerstag  DMAX   9:15  Anthony
[weiterlesen …]



Werbekampagne soll Wintertouristen bringen

18. Februar 2010 | Von

Wie bereits berichtet geht die Regierung der Azoren in Skandinavien und Deutschland auf Werbetour um mehr Wintertouristen anzulocken. Insgesamt steht dafür ein Etat von 1 Mio. Euro zur Verfügung. Dafür sollen insbesondere Werbemaßnahmen in den Printmedien bezahlt werden.



Touradas werden auf drei Stunden begrenzt

12. Februar 2010 | Von
Touradas werden auf drei Stunden begrenzt

Eine Tourada a Corda darf zukünftig nur noch drei Stunden andauern, so sieht es ein neuer Beschluss der Regierung vor. Jeder Stier wird dabei auf 15 bis 30 Minuten Einsatz begrenzt. Zukünftig wird es dafür möglich sein, jeden Tag eine Tourada zu veranstalten. Bislang war dies in Einzelfällen nur aufs Wochenende begrenzt. Für 2010 sind
[weiterlesen …]



Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

26. Januar 2010 | Von
Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

Die Regierung der Azoren investiert im Jahr 2010 über 1 Mio. Euro in den Tourismus der Märkte von Skandinavien und Deutschland. Dabei geht es besonders darum, Touristen aus den betreffenden Ländern in der Wintersaison auf die Azoren zu locken. Verschiedene Kampagnen im Printbereich und im Internet sind angedacht. Besonders in Skandinavien läge noch ein enormes
[weiterlesen …]



Neuer Aussichtspunkt für Touristen auf Pico

25. Januar 2010 | Von

(PIX) Ein neuer Aussichtspunkt namens Miradouro da Corragua an der ER2 auf Pico soll den Touristen bald einen Panoramablick über die Nordküste bieten. Die Errichtung soll zusammen mit einem Picknickplatz rund 100.000 Euro kosten.



Portas do Mar ausgezeichnet

13. Januar 2010 | Von

(SMI) Der neue Kreuzfahrtkai Portas do Mar in Ponta Delgada hat einen Preis erhalten. Auf der Tourismusmesse in Lissabon BTL wurde er unter allen neuen Projekten des Landes als das mit dem größten Nutzen für den Tourismus im Jahr 2009 ausgezeichnet. Insgesamt 192 Projekte standen bei dieser 5. Preisvergabe in Konkurrenz.



Digitales Buch über die Azoren

12. Januar 2010 | Von

Der Tourismusverband der ART will in Kürze das erste digitale Buch über die Azoren vorstellen. Es soll unter dem Namen BookAzores erscheinen und die modernen multimedialen Mittel ausnutzen. Links und einfache Verbindungen zu Anbietern im Tourismussektor sollen darin beinhaltet sein.



Petition für Billigflieger eingereicht

6. Januar 2010 | Von

Jorge Miguel Berto Justino hat heute eine Petion zum Thema Billig-Airlines auf den Azoren eingereicht. Sie ist online einzusehen und zu unterschreiben. „Para quem vive nas ilhas dos Açores e quer ir até ao continente ou para os continentais que queiram visitar estas maravilhosas ilhas, têm a opção de efectuar a viagem em duas companhias
[weiterlesen …]