Beiträge zum Stichwort ‘ Spanien ’

Übernachtungsrückgang auf den Azoren

10. August 2010 | Von

Die Zahl der Übernachtungen auf den Azoren ist weiter rückläufig. Während es in Ponta Delgada im Juli und August auf den Straßen am Abend teilweise wie im September leer war, war auch auf den kleineren Inseln das Unterkommen in Ferienunterkünften oder das Anmieten eines Mietwagens selten ein Problem. Trotzdem lag nach Angaben des Hotelerieverbandes die
[weiterlesen …]



1,2 Tonnen Kokain auf den Azoren

17. Juli 2010 | Von

Auf einem ursprünglich für Spanien bestimmten Segelschiff wurden nun 1,2 Tonnen Kokain gefunden. Das Schiff mit brasilianischer Flagge konnte zusammen mit drei Briten an Bord allerdings aufgehalten werden.



Royal Clipper zu Gast in Ponta Delgada

21. April 2010 | Von
Royal Clipper zu Gast in Ponta Delgada

(SMI) Das Segelschiff Royal Clipper ist heute in Ponta Delgada angekommen. Es ist der einzige Fünfmaster. An Bord sind 90 Kabinen und ein Wellnessbereich. Nächstes Ziel ist Malaga in Spanien.



Transmacor investiert in weiteres Schiff

26. März 2010 | Von
Transmacor investiert in weiteres Schiff

Die Transmacor hat 3,5 Mio Euro für den Kauf und die Reparatur eines Schiffs aufgewendet, der Bahia de Malaga, das schon bald auf den Azoren erwartet wird. Das Schiff ist 99,5 m lang und gehörte bislang zur Eurolines Maritimas, die zwischen Spanien und den Balearen verkehrt. Es war zuletzt zwischen Famagusta und Haifa unterwegs und
[weiterlesen …]



Touradabesuch endet im Helikopter

21. Juli 2009 | Von

(TER) Ein Spanier mußte nach einer unsanften Begegnung mit einem Stier mit dem Helikopter ins Krankenhaus nach Angra gebracht werden. Der Stier war eine 2m hohe Mauer hinabgesprungen. Das hatte der Gast aus Spanien offenbar nicht erwartet.



4,5 Tonnen Kokain auf den Azoren entdeckt

5. Juli 2007 | Von

Dieser Fund war Millionen wert: auf einem Schiff vor einer westlichen Azoreninsel entdeckten Fahnder nun 4,5 Tonnen Kokain. Das Schiff stammte aus Lateinamerika. Die Drogendealer stammen offenbar aus Spanien, aus der Stadt Corunha. Sechs Besatzungsmitglieder an Bord wurden umgehend festgenommen. Sie stammen aus Venezuela, Kolumbien, Peru und Korea. Zudem waren weitere 5 Spanier an Bord.



Grünes Licht für Transmacor

25. Februar 2006 | Von

Die Sommersaison kann kommen: am Donnerstag hat die Regierung den Vertrag mit der Transmacor unterschrieben. Demnach darf die Gesellschaft in den kommenden zwei Jahren nun sicher den Fährbetrieb für Personen und Fahrzeuge zwischen den Azoreninseln betreiben. Die Ausarbeitung des Vertragswerkes war offenbar aufwändiger als gedacht. Immerhin geht es um ein geschätztes Geschäftsvolumen von rund 16
[weiterlesen …]



Transmacor setzt Fährbetrieb auch in den kommenden fünf Jahren fort

4. Februar 2006 | Von

Die Fährgesellschaft Transmacor – bislang nur im Triangulo unterwegs – wird in den kommenden fünf Jahren den Fährbetrieb auf den Azoren sicherstellen. Dafür ist ein finanzieller Ausgleich von insgesamt 23,5 Mio. Euro vorgesehen. Die Transmacor wurde im Dezember 1987 gegründet und sorgt bislang für beste Verbindungen das ganze Jahr über zwischen Faial, Pico und Sao
[weiterlesen …]



Containerschiff vor Faial weiter auf Grund

22. Dezember 2005 | Von

(HOR) Das Containerschiff ‚CP Valour‘ liegt auch fast zwei Wochen nach der Havarie weiter rund 80m vor der Insel Faial auf Grund. Schon lange gab es kein ähnliches Schiffsunglück dieser Art auf den Azoren und allmählich wird den meisten klar dass man offenbar mit einem blauen Auge davonkam. Für Touristen ist das ganze momentan ein
[weiterlesen …]



Königspaar von Spanien macht Kurzstopp auf den Azoren

16. August 2005 | Von

Das Königspaar von Spanien hat für kurze Zeit die Azoren besucht und dabei Sao Miguel, Terceira, Pico und Faial besucht. Es war kein Staatsakt sondern eher ein privater Besuch. Zu dem dreitägigen Programm zählte auch eine tourada a corda auf Terceira, ein Besuch im Palácio de Santana und eine Schiffspassage des Kanals zwischen Pico und
[weiterlesen …]



Mehr Touristen auf den Azoren

12. Juni 2005 | Von

Die Übernachtungszahlen auf den Azoren sind im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr leicht um 2,1 Prozent gestiegen. Die damit erzielten Gewinne sind jedoch leicht um 0,2 Prozent gesunken. Wegen der frühen Ostertermine sind im April die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr ebenso gesunken. Die meisten Touristen kamen aus Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich und Holland. Diese
[weiterlesen …]



23. Open PRO-AM auf Terceira

18. September 2004 | Von

(TER) Vom 20. bis zum 24. September findet beim Golf Club auf Terceira in diesem Jahr das 23. Open PRO-AM Turnier statt. Golfer aus Spanien, Kanada und Argentinien haben sich schon eingeschrieben. Hauptfavorit ist der Portugiese Antonio Sobrinho. 93 Teilnehmer, darunter 11 Frauen sind bislang gemeldet. Die Preisgelder sind ein nettes Taschengeld: der Sieger kassiert
[weiterlesen …]



Hafen von Angra zieht Zwischenbilanz

14. August 2004 | Von

(TER) Die neue Marina von Angra (Terceira) scheint beliebt: in den ersten sieben Monaten des Jahres machten 363 Yachten fest. 1.198 Gäste kamen auf diesem Weg an Land. Frankreich, mit 95 Schiffen und 297 Fahrgästen, ist der Spitzenreiter. Danach folgen Portugal (88/254), Großbritannien (54/235), die Niederlande (25/ 69) und schließlich Deutschland (22/76). Italien, Irland, Dänemark,
[weiterlesen …]



Sechs neue Flugverbindungen auf die Azoren

29. Mai 2004 | Von

2004 werden sechs neue internationale Flugverbindungen geschaffen. Damit will man mehr Touristen direkt auf das Archipel bringen. So wird die SATA zukünftig Zürich (Schweiz), Stavanger (Norwegen) und München (Deutschland) anfliegen. Ab Mai wird zusätzlich der Flughafen Charles de Gaulle in Paris angeflogen. Ab Juni soll eine Verbindung mit Madrid (Spanien) hinzu kommen. Ab September schließlich
[weiterlesen …]