Beiträge zum Stichwort ‘ Seite ’

Regierung der Azoren gegen bewohnte Fajas

17. Dezember 2010 | Von

Die Regierung der Azoren ist angeblich gegen dauerhaft bewohnte Fajas. Im kommenden Jahr soll eine Gefahrenkarte veröffentlicht werden. Ab 2012 soll dann, ausgehend von den Gefahrenstufen, ein Wohnraumverbot ausgesprochen und umgesetzt werden. Der Vulkanologe Joao Luis Gaspar, mitverantwortlich für den Gefahrenkatalog, stellt sich klar auf die Seite Regierung, dass einige Fajas keine ausreichende Sicherheit bieten.
[weiterlesen …]



Emigrantenmuseum nun auch im Internet

22. September 2010 | Von

(SMI) Das Emigranten-Museum in Ribeira Grande hat nun passend zum 5. Geburtstag auch einen umfassenden Webauftritt. Auf der Seite >mea.cm-ribeiragrande.pt< sind ab sofort neben Dokumenten auch historische Daten des 19. Jahrhunderts abrufbar. Insgesamt sind 886 Vorgänge mit kompletten historischen Daten aus den Jahren 1879 bis 1883 hinterlegt.



Schwerer Verkehrsunfall fordert Todesopfer

7. Juli 2010 | Von

(SMI) Bei einem schweren Verkehrsunfall ist heute Vormittag ein 47 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Bei einem Nahverkehrsbus der Firma Varela hatte sich in Ramalho eine Seitenklappe geöffnet. Der Mann hatte dies offenbar nicht bemerkt und wurde am Straßenrand mitgerissen. Er erlag noch vor Ort seinen schwersten Verletzungen.



Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

2. Juni 2010 | Von
Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

Die 4. Auflage des Azoren-Reiseführers von Michael Bussmann ist ab sofort beim Michael Müller Verlag verfügbar. Die 4. Auflage ist nach Verlagsangaben 544 Seiten stark und kostet 20,90 Euro. Bestellen kann man ihn direkt beim Verlag >hier<.



Flughafen von Corvo wegen Umbau für 4 Monate geschlossen

25. Februar 2010 | Von

(CRV) Die anstehenden Umbauarbeiten am Flughafen von Corvo werden die Insel für bis zu vier Monate vom Luftverkehr abschneiden. Nun steht die Airline wie auch die Regierung in der Zwickmühle: im Winter wäre zwar wegen der eingeschränkten Flugverbindungen der Bautermin günstig, wegen der fehlenden Schiffsverbindungen und dem Wetterrisiko wäre die Insel aber unter Umständen umso
[weiterlesen …]



Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

12. Januar 2010 | Von
Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

(GRW) Der kleine Kai von Porto Afonso im Westen von Graciosa ist durch die letzten Unwetter zerstört worden und in zwei gespalten. Er soll bis Ende des kommenden Sommers wieder hergestellt werden. Der winzige Hafen wird eigentlich nicht mehr benutzt. Allenfalls von privaten Fischerbooten oder bei schlechten Wetterverhältnissen auf der Ostseite



Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

2. Januar 2010 | Von
Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

(SJZ) Stürmische See hat gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht die Nordküste von Sao Jorge überrollt und zu zahlreichen Schäden geführt. Betroffen waren vor allem die Fajas Penedia, Cubres und Santo Cristo in der Inselmitte. Opfer gab es keine, aber Wagemutige wurden durch überschwappende Wellen und Wasser teils zu Boden gerissen. Besonders die Faja
[weiterlesen …]



Erste Bilder der Katastrophe auf Terceira online

15. Dezember 2009 | Von

(TER) In Picasa sind nun erste Bilderserien von der Katastrophe auf Terceira zu sehen. Die Seite http://picasaweb.google.com/media.angra/CatastrofeNaAgualva#5415531796637071026 zeigt Bilder aus Agualva.



RTP zeigt Doku zum Flugzeugunglück von 1999

13. Dezember 2009 | Von

Die 50 minütige Dokumentation zum Flugzeugunglück von 1999 auf Sao Jorge ist nun bei RTP Acores abrufbar, auf der Seite http://ww1.rtp.pt/acores/index.php?t=Nos-dez-anos-do-acidente-da-Sata-em-S-Jorge-video.rtp&article=12028&visual=3&layout=10&tm=7&rss=0  bzw. auf der Seite http://inconcreto.blogspot.com/2009/12/voo-530.html .



Açores O Império dos Fósseis

3. Dezember 2009 | Von

„Açores O Império dos Fósseis“ heißt ein neues Buch über die Fossilien auf Santa Maria. Es wird morgen in der Buchhandlung Artes e Letras im Einkaufszentrum Solmar an der Uferpromenade in Ponta Delgada um 18 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf 272 Seiten werden die wichtigsten Fossilienfunde auf Santa Maria von verschiedenen Forschungsgruppen vorgestellt.



Straßenbau erhält 2010 18,5 Mio Euro

26. November 2009 | Von
Straßenbau erhält 2010 18,5 Mio Euro

Der Straßenbau auf den Azoren wird im Jahr 2010 mit weiteren 18,5 Mio Euro voran getrieben. Allen voran steht die neue Umgehungsstraße von Rabo de Peixe, für die allein 5,2 Mio Euro eingeplant sind. Sie wird auf der Westseite von Rabo de Peixe unmittelbar vor dem Ortseingang an der Neubausiedlung vorbei führen und auf der
[weiterlesen …]



Fährbetrieb 2010 soll bis Jahresende vergeben werden

25. November 2009 | Von
Fährbetrieb 2010 soll bis Jahresende vergeben werden

Der Fährbetrieb für das kommende Jahr 2010 soll noch bis zum Jahresende vergeben werden. Heute wurde im Parlament nochmals darüber beraten. Im Kernpunkt geht es darum, wie und mit welchen Fähren der maritime Transport in den Jahren 2010 und 2012 sichergestellt werden kann und das mit einer Option auf ein drittes Jahr 2012. Ganz so
[weiterlesen …]



PRC11PIC – Neue Wanderung Calheta de Nesquim

24. November 2009 | Von
PRC11PIC – Neue Wanderung Calheta de Nesquim

(PIX) Endlich hat auch die Südseite von Pico eine markierte Turismo-Wanderung abbekommen: um Calheta de Nesquim führt die PRC11PIC. Start und Ende sind an der Kirche schnell zu finden. Der Ort hat als Walfängerort Tradition. Zunächst geht es zum kleinen Hafen Portinho da Feiteira. Danach steigt man nach oben bis zum natürlichen Aussichtspunkt am Pedra
[weiterlesen …]



Expresso Santorini wieder voll einsatzfähig

20. August 2009 | Von

Die Expresso Santorini ist wieder voll auf Kurs. Nachdem die Zugseile an der Seitenklappe gerissen waren, herrschte seit vergangenen Freitag über diesen Ausgang Stillstand. Nun ist alles repariert und getestet und der Fahrplan soll eingehalten werden.



Fischer aus Faial verschwunden

17. August 2009 | Von

(HOR) Ein Fischer namens Fransisco M. ist seit vergangenen Freitag auf Faial als vermisst gemeldet. Trotz einer sofort in der Nacht eingeleiteten Suchaktion blieb der Mann bislang verschwunden. Der 41jaehrige wohnt normalerweise auf Sao Miguel und war seinem Bruder aus Faial hilfreich zur Seite gestanden. Dieser hat zwischenzeitlich darüber geklagt, dass nur wenige Fischerkollegen an
[weiterlesen …]



Neuer Aussichtspunkt auf Faial

14. August 2009 | Von

(HOR) Mit der Fertigstellung des Miradouro da Lajinha gibt es auf Faial einen neuen Aussichtspunkt in der gleichnamigen Teilgemeinde von Feteira. Ein schöner Ausblick auf die Ostseite der Insel ist damit garantiert



Neuer Kai in Horta wird teuer

15. April 2009 | Von

(HOR) Der neue Passagierkai in Horta wird 33 Mio Euro verschlingen. Er soll von der Nordseite der Bucht ca. 300 m ins Meer ragen und in Zukunft die Fährpassagiere in Empfang nehmen. Drei Jahre sind für den Bau veranschlagt.



Neue Fähre Flores-Corvo

4. September 2008 | Von

Zwischen Flores und Corvo wird demnächst ein neues, kleines Fährboot verkehren. Es war der langgehegte Wunsch der Inselbewohner auf beiden Seiten. Es ist inzwischen auf den Frachter Ponta do Sol verschifft und wird sehnsüchtigst erwartet, vermutlich am 10. September. Das Schiff ist 12 Meter lang und kann 25 Knoten schnell unterwegs sein. 12 Passagiere und
[weiterlesen …]



Bessere Straßen für Flores

12. August 2008 | Von

(FLW) 18 Monate Bauzeit sind für die Verbessung der Regionalstrasse auf der Westseite von Flores vorgesehen. das 22 KM lange Stück ist noch eines der verbleibenden alten Strassenabschnitte, die noch nicht korrigiert wurden und noch ziemlich hoppelig sind.



Atlanticoline wickelt 2007 den Fährbetrieb selbst ab

11. Januar 2007 | Von

Nun steht es fest: die Atlanticoline wird 2007 und auch 2008 den Fährbetrieb in Eigenregie und ohne die Transmacor abwickeln. Der Vertrag mit der Transmacor ist gekündigt. Eine Stellungnahme dazu gibt es seitens der Transmacor nicht. Das gab gestern das Wirtschaftsministerium bekannt. Nun geht es darum, zwei Fährschiffe zu finden. Gespräche mit Reedereien laufen bereits.
[weiterlesen …]