Beiträge zum Stichwort ‘ See ’

Rettungskräfte müssen 5 Personen bei Sete Cidades nach Wanderausflug retten

2. Juli 2012 | Von
Rettungskräfte müssen 5 Personen bei Sete Cidades nach Wanderausflug retten

(SMI) Fünf Personen mussten aus einer Notlange nach einem Wanderausflug an den Seen von Sete Cidades befreit werden. Die Gruppe war etwas vom Weg abgekommen und konnte aufgrund des rutschigen Abhangs nicht an den Hauptweg nach oben gelangen. Die Rettungskräfte konnten die Betroffenen mit Seilen zurückholen.



Regierung will mehr Binnenfischerei

8. November 2011 | Von
Regierung will mehr Binnenfischerei

Die Regierung der Azoren will in Zukunft mehr Binnenfischer. Damit soll der Fischbestand vor allem in den großen Seen auf Sao Miguel dezimiert werden. Konkret geht es um die beiden Seen von Sete Cidades und Furnas. Für die Binnenfischerei sind spezielle Lizenzen erforderlich. Allein im vergangenen Jahr wurden von der Forstbehörde rund 400 davon ausgestellt.
[weiterlesen …]



Riesen-Araukarie am Furnas-See nun geschützt

13. Januar 2011 | Von

(SMI) Sie ist rund 50 m hoch, angeblich die größte Europas und eine der größten der Welt: die Riesen-Araukarie der Art Araucaria Hetrophyilla ist ab sofort als Kulturgut geschützt. Zu finden ist das gute Stück am Furnas-See.



Anhaltend schlechtes Wetter auf den Azoren führt zu Produktengpässen

13. Dezember 2010 | Von

(COR) Das anhaltend schlechte Wetter führt nun auf den ersten Inseln zu Produktengpässen. Auf Corvo sind die wenigen Ladenregale fast ausgeräumt, weil seit 19 Tagen kein Nachschub möglich ist. Frische Lebensmittel, Obst, Gemüse und Milchwaren sind inzwischen nicht mehr zu bekommen. Auch der Treibstoffnachschub und insbesondere die Gasversorgung ist davon betroffen. Ein Versuch der Santa
[weiterlesen …]



Besatzungsmitglied nach Unfall von Bord gerettet

6. Dezember 2010 | Von

Die Luftstreitkräfte haben bei stürmischer See ein Besatzungsmitglied vom Schiff Capt Ore 280 Seemeilen westlich von Terceira gerettet. Dem 34jährigen Mann von den Philippinen war bei einem Arbeitsunfall ein Teil der rechten Hand abgetrennt worden. Wegen der schweren Verletzung waren gleich zwei Hubschrauber im Einsatz.



Thunfischfänger ‚Flor do Pico‘ von Konkurrenz angegriffen

20. Juli 2010 | Von

Das Thunfischfängerboot Flor do Pico ist vor der Insel Santa Maria von einem fremden Fischerboot mit Leuchtmunition angegriffen worden. Bereits seit mehreren Wochen gibt es Streit, offenbar um die Aktionsgebiete der Fischer. Nun ist die Situation am Wochenende wohl eskaliert. Nähere Einzelheiten hat die Seepolizei noch nicht mitgeteilt.



Neue Poststelle in Ribeira das Tainhas

17. Juli 2010 | Von

(SMI) Eine neue Poststelle der CTT hat gestern in Ribeira das Tainhas eröffnet. Sie ist zunächst in der Gemeindeverwaltung untergebracht und trotzdem eine Bereicherung für die 800-Seelen-Gemeinde.



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Golfer entdecken die Azoren

10. Mai 2010 | Von
Golfer entdecken die Azoren

TRAVELBOOK: Nach den Outdoorfreaks und den Seglern, fliegen jetzt die Golfer auf die Azoren. Denn mitten im Atlantik locken drei außergewöhnliche Golfplätze zum Abschlag. Auf Sao Miguel, der Hauptinsel, gibt es zwei vorzügliche Golfanlagen, der 27-Loch von Batalha und der 18-Loch des Furnas Golf-Courses. Der Batalha-Platz wurde 1996 von englischen Architekten angelegt. Er bietet traumhafte
[weiterlesen …]



Radio Naval auf Faial macht dicht

28. April 2010 | Von

(HOR) Sie war ein langjähriger Anlaufpunkt für die Schifffahrt – nun macht die Seefunkstation in Horta dicht. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen alle Dienste eingestellt werden. Die digitale Welt der Kommunikation und immer dichtere Kommunikationsnetze haben die Einrichtung nach Ansicht der Regierung unnötig gemacht. Damit geht auch eine Tradition zu Ende. Immerhin wurde die
[weiterlesen …]



Museen der Azoren haben 2009 über 93.000 Besucher empfangen

23. April 2010 | Von
Museen der Azoren haben 2009 über 93.000 Besucher empfangen

Die offiziellen Museen der Azoren haben im vergangenen Jahr 2009 93.835 Besucher empfangen. Innerhalb der vergangenen drei Jahren ist damit die Besucherzahl um 37 % angestiegen. Am meisten Besucher hat man mit 48.605 Gästen im Museu do Pico gezählt. Aber auch im Regionalmuseum von Graciosa und im Museu Carlos Machado in Ponta Delgada gab es
[weiterlesen …]



Alte Vogelart wiederentdeckt

29. März 2010 | Von
Alte Vogelart wiederentdeckt

(TER) Ein Vogel, der seit 50 Jahren verschwunden war, ist nun am Lagoa Negra auf Terceira wiederentdeckt worden. Dabei handelt es sich um den „Grainha dos Pauis“, die Weißbart-Seeschwalbe. Rund 150 Vogelarten können im Hochland von Terceira aufgefunden werden.



Azoren sind beliebt bei Whalewatchern

15. März 2010 | Von

Die Azoren sind ein beliebtes Ziel für Walbeobachter. Das schreibt der britische „The Telegraph“, in dem die Azoren als eines der zehn weltweit beliebtesten Reiseziele für Whalewatcher Erwähnung finden. Die anderen Ziele sind: Faroer Inseln, Alaska, Kalifornien, Island, Neuseeland, Norwegen, Schottland, Südafrika und die Vancouver Islands.



Größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel

15. Januar 2010 | Von

(SMI) Die größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel. Der Baum (araucária heterophylla) ist zugleich der zweitgrößte einer Sorte weltweit. Er wurde vor kurzem bei Säuberungsarbeiten in einem Waldstück am See von Furnas entdeckt. Der Baum ist über 50 m hoch und dürfte Schätzungen zufolge zwischen 150 und 200 Jahre alt sein. Sein Durchmesser beträgt
[weiterlesen …]



Bauern leiden unter anhaltendem Regen

13. Januar 2010 | Von

Die Bauern auf den Azoren leiden unter dem seit Wochen anhaltendem Regen. Viele der Weiden sind inzwischen zu Sumpf- und Seenlandschaften verkommen und für landwirtschaftliche Geräte nicht befahrbar. In den vergangenen 40 Jahren der Wetteraufzeichnung gab es nur sechs vergleichbare Winter. Auch die Aussichten für die kommenden zwei Wochen sind nicht vielversprechend. Der Wetterdienst geht
[weiterlesen …]



Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

7. Januar 2010 | Von
Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

Die Azoren werden sich 2010 mit 29 Anträgen für die „7 Naturwunder Portugals“ (New 7 Wonders Portugal) bewerben. Insgesamt 323 Anträge sind hier zwischenzeitlich eingegangen. Die Preisverleihung wird im September auf den Azoren, am See von Sete Cidades erfolgen. An dem Prozess bis zur Entscheidung werden zunächst 77 Spezialisten beteiligt sein, die eine Vorauswahl treffen.
[weiterlesen …]



Marine rettet kranken Seemann

4. Januar 2010 | Von

(TER) Die Luftstreitkräfte haben einen kranken Seemann von Bord des deutschen Frachters Cap Preston geholt. Das Schiff war südwestlich von Terceira unterwegs. Ein 26jähriger Pole hatte sich den rechten Arm gebrochen und mußte ins Krankenhaus. Die Rettung war nicht ganz einfach, herrschten Auf See doch Winde um 50 km/h.



Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

2. Januar 2010 | Von
Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

(SJZ) Stürmische See hat gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht die Nordküste von Sao Jorge überrollt und zu zahlreichen Schäden geführt. Betroffen waren vor allem die Fajas Penedia, Cubres und Santo Cristo in der Inselmitte. Opfer gab es keine, aber Wagemutige wurden durch überschwappende Wellen und Wasser teils zu Boden gerissen. Besonders die Faja
[weiterlesen …]



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



Peter Cafe Sport: die beste Bar der Welt

29. Dezember 2009 | Von

(HOR) Das Peter Cafe Sport in Horta ist von der Zeitschrift Scuttlebutt Europe zur besten Bar der Welt gewählt worden. 1. Peter-Cafe Sport – Horta, Azores 2. Royal Hong Kong Yacht Club – Hong Kong 3. IYAC – Newport RI, USA 4. Maddie’s Sail Loft – Marblehead, MA USA 5. The Candy Store – Newport,
[weiterlesen …]