Beiträge zum Stichwort ‘ Schnitt ’

Neuer CO2-Sensor in der Furna do Enxofre

25. Juli 2012 | Von

(GRW) Ein neuer CO2-Sensor in der Furna do Enxofre soll in Zukunft Besuche der Höhle auch dann ermöglichen, wenn am bisherigen Sensor die Kohlendioxid-Konzentration zu hoch gemessen wird. Die Höhle musste in der Vergangenheit oft schließen, weil die Werte über dem Limit lagen. Nun haben Wissenschaftler am Fuß des Zutrittsturmes einen weiteren Messpunkt installiert. Damit
[weiterlesen …]



Regionalregierung setzt auf Kreuzfahrttourismus als Zugpferd

2. Juli 2012 | Von
Regionalregierung setzt auf Kreuzfahrttourismus als Zugpferd

Kreuzfahrttourismus soll die Azoren aus der Krise ziehen. Im ersten Halbjahr 2012 kamen mit den 81 Kreuzfahrtschiffen gleich 18 mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Der Wirtschaftsfaktor in diesem Halbjahr lag demnach bei rund 1,7 Mio Euro für die Region. Jeder Tourist auf den Kreuzfahrtschiffen lässt angeblich im Schnitt 30 Euro auf der Insel. Für das
[weiterlesen …]



Milchpreis auf den Azoren schwankt von Insel zu Insel

13. Januar 2012 | Von
Milchpreis auf den Azoren schwankt von Insel zu Insel

Der Milchpreis auf den Azoren schwankt von Insel zu Insel. Milchbauern müssen also genau hinsehen, wo genau sie ihre Milch abliefern. Die Unterschiede sind dabei nicht gerade gering: Milchbauern auf Sao Miguel erhalten im Schnitt 30 Cent pro Liter Milch, auf Terceira sind es 28 Cent und auf Faial erhält man durchschnittlich lediglich 23 Cent
[weiterlesen …]



Azoren mit weiterem Rückgang der Übernachtungszahlen

23. November 2011 | Von
Azoren mit weiterem Rückgang der Übernachtungszahlen

Die Hotelerie auf den Azoren muss einmal mehr einen Rückgang um 4,3 % bei den Übernachtungszahlen verzeichnen. Der September, eigentlich noch zur guten Sommersaison gerechnet, viel deutlich schlechter aus, als erwartet. Betrachtet man die Umsätze, so fallen die Zahlen noch weit drastischer aus: hier ging der Umsatz um 9,6 % zurück. Bis Jahresende werden nun
[weiterlesen …]



Busfahren wird teuer

26. August 2011 | Von

Busfahren wird auf den Azoren ab sofort etwas teurer. Ab sofort sind neue Tarife gültig. Die Preiserhöhung liegt im Schnitt bei gut 4 %. Eine Fahrt von Ponta Delgada nach Nordeste z.B. kostet nun 15 Cent mehr. Die Preise waren zuletzt 2008 erhöht worden.



Juni war auf den Azoren schöner als gewohnt

11. Juli 2011 | Von

Der diesjährige Monat Juni war auf den Azoren trockener und schöner als im langjährigen Mittel. Auch die Temperaturen lagen über dem Schnitt. Grund dafür war eine stabile Hochdruckzone südlich der Ostgruppe.



Höhere Gebühren: weniger Touradas auf den Azoren

29. April 2011 | Von
Höhere Gebühren: weniger Touradas auf den Azoren

(TER) Am kommenden Sonntag startet die auf Terceira die Tourada-Saison 2011. Sie reicht bis zum 15. Oktober. Im Schnitt gibt es mehr als eine Veranstaltung pro Tag. In diesem Jahr müssen sich die Zuschauer des Stierkampfs auf der Straße allerdings auf eine geringere Zahl an Events einstellen. Der Grund: die Gebühren für die Veranstaltung sind
[weiterlesen …]



Windpark auf den Azoren schlägt alle Rekorde

18. Februar 2011 | Von
Windpark auf den Azoren schlägt alle Rekorde

(TER) Der Windpark auf Terceira bietet Rekordergebnisse. Im vergangenen Jahr 2010 waren die Windräder auf der Serra do Cume weltweit der Spitzenreiter unter allen Windparks, die mit den E44-Generatoren ausgestattet sind, berichtet der Energieversorger EDA. Demnach kamen 4.268 Betriebsstunden zusammen, im Schnitt also mehr als zehn pro Tag. Der Windpark wurde 2008 errichtet. 2010 wurden
[weiterlesen …]



Azoren-Tourismus weiter stark in der Krise

28. August 2010 | Von

Die Übernachtungszahlen auf den Azoren sind weiter rückläufig. Bis Juni verzeichnet man einen Rückgang von im Schnitt 4,5 %. São Jorge ist davon am stärksten betroffen. Graciosa dagegen profitiert vom neuen Hotel und hat den größten Zuwachs – allerdings nur prozentual gesehen, denn die meisten Touristen in Zahlen gesprochen übernachten woanders. Im ersten Halbjahr wurden
[weiterlesen …]



Ribeira Grande startet 3. Bauabschnitt des Passeio Atlantico

22. Juli 2010 | Von
Ribeira Grande startet 3. Bauabschnitt des Passeio Atlantico

(SMI) Mit dem Abbruch von 14 Häusern hat in Ribeira Grande der dritte Bauabschnitt des Passeio Atlantico begonnen. Wird die Uferpromenade erst einmal fertig sein, muss sich die Kreisstadt im Norden der Insel Sao Miguel nicht mehr verstecken. Noch in diesem Jahr soll dann über die Flussmündung eine Brücke gebaut werden, die beide Stadtteile miteinander
[weiterlesen …]



Euroscut gibt Bauabschnitt frei

20. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Bauträgergesellschaft Euroscut wird in der kommenden Woche einen neuen Bauabschnitt für den Verkehr freigeben. Dabei handelt es sich um die Verbindung bei Santa Iria an der Nordküste. Zuvor muss der Straßenabschnitt jedoch zwei Tage lang gesperrt werden, um die Anschlüsse fertigzustellen. Ab dem 24. um 0 Uhr wird die Regionalstraße zwischen Santa Iria
[weiterlesen …]



Universität der Azoren landesweit am teuersten

19. Juli 2010 | Von

Die Universität der Azoren ist im landesweiten Schnitt von ganz Portugal so teuer wie keine andere. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Uni auf drei Städte, Ponta Delgada, Angra do Heroísmo und Horta, verteilt ist. So fallen jährliche Kosten in Höhe von durchschnittlich 12.440 Euro pro Studierendem an.



Bruno Magalhaes gewinnt SATA Rallye

17. Juli 2010 | Von

Das Team Bruno Magalhaes und Carlos Magalhaes (Peugeot) hat die SATA Rallye Açores, die siebte Wertung des diesjährigen IRC, gewonnen. Die beiden waren bereits vor zwei Jahren Gewinner. Magalhaes hatte Glück, weil der bislang führende Kopecky in der letzten prüfung von der Straße abkam. Das Rennen war allerdings überschattet von einem Unfall am letzten der
[weiterlesen …]



Erster Bauabschnitt am Flughafen von Ponta Delgada beendet

30. Mai 2010 | Von

(SMI) Der erste Bauabschnitt der Erweiterung des Flughafens Joao Paulo II in Ponta Delgada ist beendet. Bei den Arbeiten wird sowohl außerhalb des Flughafengebäudes als auch innerhalb kräftig umgebaut. Unter anderem geht es um einen erweiterten Vorplatz, neue Rollwege und einen komplett umgestalteten Wartebereich.



Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



Nordküste von Sao Miguel wieder komplett befahrbar

10. Mai 2010 | Von

(SMI) Mit der Wiedereröffnung des Straßenabschnitts zwischen Fenais da Ajuda und Ribeira Funda ist die ER1 an der Nordküste von Sao Miguel wieder komplett befahrbar. Der betroffene Straßenabschnitt war nach den Winterunwettern längere Zeit gesperrt, nachdem eine Brücke weggespült worden war. Zwar sind noch nicht alle Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen, die Baustelle jedoch wieder passierbar.



Forscher kartografieren Teilabschnitt der Gruta do Carvao

7. Mai 2010 | Von

(SMI) Ein Forscherteam der Universitäten der Azoren und von Porto kartografiert einen Teilabschnitt der Grura do Carvao, einer Lavahähle, die bis ins Zentrum von Ponta Delgada reicht. Konkret geht es um den Teilabschnitt zwischen dem Wasserspeicher in der Rua do Paim und der Kreuzung Avenida de Quental/Rua do Paim. Insgesamt ist der Teil 580 m
[weiterlesen …]



Marina-Gebäude auf Santa Maria wird eingeweiht

26. April 2010 | Von

(SMA) Die Marina in Vila do Porto ist schon lange fertig, nun wird am Donnerstag der nächste Bauabschnitt abgeschlossen und das Funktionsgebäude eingeweiht. Regierungspräsident Carlos Cesar wird vor Ort sein. Dabei kann er sich auch ein Bild von den fortschreitenden Arbeiten an dem zur Zeit ausgebauten Kai der Fähren machen.



Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

19. April 2010 | Von
Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

(SMA) Der kleine Ort Maia im Südosten von Santa Maria ist teilweise gesperrt, weil der Hang ins Rutschen kommt. Seit Anfang März ist Bewegung in den Hang gekommen. Mehrere Mauern sind eingestürzt. Die Steilküste ist teilweise abgebrochen und in vielen Häusern klaffen teils handbreite Risse. Die einzige Familie die hier das ganze Jahr über wohnt
[weiterlesen …]



Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

15. April 2010 | Von
Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

(GRW) Die Therme von Carapacho wird nach mehrmonatigem Umbau demnächst wieder öffnen. Die Bauarbeiten sind inzwischen im letzten Bauabschnitt angekommen und stehen kurz vor dem Abschluss. Bei dem umfangreichen Umbau wurde die Therme von Grund auf renoviert und auch erweitert. Auch der Außenbereich und das Schwimmbecken darunter wurden komplett neu gestaltet. Insgesamt kosten die Arbeiten
[weiterlesen …]