Beiträge zum Stichwort ‘ Salga ’

Touradas a Corda – Terceira – Programm Juli 2010

12. Juli 2010 | Von

TOURADA À CORDA: Calendário de Julho de 2010 3 de Julho, Sábado Caminho da Salga, São Sebastião Toiros: DN 4 de Julho, Domingo Cova da Serreta, Serreta Toiros: DN Hiper Modelo, São Bento Toiros: FS, CAJAF, HF e GO 5 de Julho, Segunda-feira Rua Longa, Biscoitos Toiros: ER 6 de Julho, Terça-feira Biscoitos Vacada: ER Casa
[weiterlesen …]



Regierung warnt: Strände könnten 2010 geschlossen bleiben

8. Mai 2010 | Von

Die Regionalregierung der Azoren hat schon einmal eine Warnmeldung herausgegeben, daß in diesem Sommer einzelne Strände geschlossen bleiben könnten, weil Erdrutsche nach dem regenreichen Winter nicht auszuschließen sind. Davon betroffen sind auch Strände mit Blauen Flaggen. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht genannt. Insgesamt sind 28 Blaue Flaggen für Badebereiche für die Azoren vergaben worden: Almoxarife
[weiterlesen …]



Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

1. März 2010 | Von
Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

(SMI) Ein Unfall mit einem Schulbus hat heute vermutlich auf Sao Miguel mehrere Opfer gefordert. Genaue Zahlen möchte der Zivilschutz bislang nicht nennen. Die Rede ist von zwei bis drei Toten und mehreren Verletzten. Vermutlich sind unter den Opfern auch ein oder zwei Kinder. Bislang gelten der Fahrer und ein Kind als vermisst. Zwei Kinder
[weiterlesen …]



Sturm sorgt für zahlreiche Schäden

28. Dezember 2009 | Von

Ein heftiger Sturm hat in der vergangenen Nacht für zahlreiche Schäden gesorgt. In Sao Mateus auf Terceira wurde eine Ufermauer durch die bis zu 15 m hoch aufbäumende Gischt eingerissen. Auch zahlreiche, dahinter liegende Gebäude wurden in Mitleidenschaft gezogen. Auf Sao Miguel kam es im Kreis Nordeste zu Windschäden im Baumbestand. Am Miradouro do Lombo
[weiterlesen …]



28 Blaue Flaggen für die Azoren

22. Mai 2009 | Von

Die Azoren erhalten in diesem Jahr 28 Auszeichnungen für sichere und saubere Badeverhältnisse in Form der Blauen Flagge. Das sind 5 mehr, als noch 2008. Zu den neu ausgezeichneten Badestellen zählen u.a. die Poças Sul in Mosteiros sowie die Poços bei Sao Vicente Ferreira. 2009 gibt es die Blauen Flaggen auf Terceira in Cinco Ribeiras,
[weiterlesen …]



23 Strände und 5 Häfen bekommen dieses Jahr die Blaue Flagge

4. Juni 2008 | Von

Nachdem die Praia do Populo letzen Sommer ausgeschlossen wurde, wird hier dieses Jahr wieder eine Blaue Flagge wehen. Ebenso an der Praia das Milicias. Im Kreis Vila Franca hängen die Flaggen an den Stränden von Agua d’Alto, Corpo Santo, Prainha de Agua d’Alto und Vinha da Areia. In Ribeira Grande wurde der Badebereich Santa Barbara
[weiterlesen …]



23 Strände erhalten die Blaue Flagge

8. Juni 2007 | Von

In dieser Badesaison wird an 23 Stränden der Azoren die Blaue Flagge für Qualität bürgen. Die meisten Auszeichnungen gab es für den Kreis Praia da Vitoria auf Terceira: hier weht die Flagge an den Badestellen von Biscoitos, Escaleiras, Praia Grande, Prainha, Porto Martins und Quatro Ribeiras. In Angra auf Terceira weht sie in Cinco Ribeiras,
[weiterlesen …]



28 Rettungsschwimmer warten auf Terceira auf Arbeit

1. Juli 2006 | Von

(TER) An 10 Badestellen auf Terceira wachen dieses Jahr 28 Rettungsschwimmer über ihre badenden Gästen. Namentlich sind dies die Badestellen von Salga, Silveira, Cinco Ribeiras, Negrito und Prainha im Kreis Angra do Heroísmo, sowie Porto Martins, Praia Grande, Prainha, Escaleiras/Vila Nova und Biscoitos im Kreis Praia da Vitória. Diese zehn Stellen bürgen für Sicherheit und
[weiterlesen …]



26 Blaue Flaggen für die Azorenstrände

22. Mai 2006 | Von

Die Azoren erhalten in diesem Jahr 26 Blaue Flaggen für ihre Strände und damit eine mehr als 2005. Verteilt werden sie wie folgt. Auf Terceira erhalten die Auszeichnung die Bademöglichkeiten in Salga, Silveira, Cinco Ribeiras, Negrito, und Prainha im Kreis Angra sowie Porto Martins, Praia Grande, Escaleiras, Biscoitos und Prainha im Kreis Praia. Auf Faial
[weiterlesen …]



60 Mio Euro für bessere Strassen

4. September 2005 | Von

Die Regionalregierung will bis 2008 rund 60 Mio. Euro in den Ausbau zahlreicher Strassen investieren. So wird auf Flores zB der Abschnitt Ribeira da Cruz/Santa Cruz verbreitert um damit den Abschnitt zwischen Lajes und Santa Cruz zu vollenden. Auf Faial wird um Horta herum gebaut. Auf Pico wird die Verbindungsstrasse von Sao Roque hinunter nach
[weiterlesen …]



Neue Pläne für den Hafen von Horta

27. Juni 2005 | Von

(HOR) Horta will zukünftig den Handelshafen vom Freizeitbereich abtrennen. Das sieht zumindest ein Projekt vor, das jetzt vorgestellt wurde. Dazu wird allerdings der Bau eines neuen Kai in der Bucht notwendig. Architekt Manuel Salgado soll dafür verantwortlich sein. Salgado hat bereits das Projekt Portas do Mar in Ponta Delgada entwickelt und auch das Estadio do
[weiterlesen …]



Ponta Delgada baut Hafen aus und setzt alles auf die ‚Portas do Mar‘

17. Juni 2005 | Von

(SMI) Ponta Delgada will groß investieren. Die Portas da Cidade gibt es schon. Nun sollen die Portas do Mar folgen. Architekt Manuel Salgado könnte sich damit ein Denkmal setzen und Projektleiter Silveira Ramos gleich mit. 46 Mio. Euro soll der groß angelegte Umbau im Hafenbecken kosten. 282.000m³ werden dabei bewegt. Die Hauptstrasse am Meer soll
[weiterlesen …]



Kampagne für die Blaue Flagge 2005 läuft an

20. Januar 2005 | Von

Auf den Azoren hat die Kampagne um die Bewerbung um die begehrten Blauen Flagge 2005 begonnen. Damit werden besonders schöne, saubere und vor allem sichere Badestellen ausgezeichnet. Um die Flagge zu erhalten müssen gleich mehrere Bedingnungen erfüllt sein, zB regelmässige Wasseruntersuchungen oder etwa Strandwächter. 2004 hatte man 19 Blaue Flaggen erhalten. In drei Fällen jedoch
[weiterlesen …]



Kultur- und Kongresszentrum in Ponta Delgada eröffnet

6. September 2004 | Von

(SMI) In Ponta Delgada (Sao Miguel) wurde am Wochenende das 7Mio. Euro teure Kultur- und Kongresszentrum eröffnet, das unter der Führung von Architekt Manuel Salgado im alten Teatro Micaelense entstanden ist. Es bietet eine Fläche von 600qm und rund 800 Sitze. Kongresse, Seminare, Konferenzen oder Ausstellungen sollen darin Platz finden. Das Teatro Micaelense wurde 1951
[weiterlesen …]